Von iOS zu Android wechseln: Google hilft Umsteigern mit Anleitung

Tuan Le 7

Google hat ein großes Herz, auch für die Nutzer von iOS – zumindest für diejenigen, die einen Wechsel auf Android in Erwägung ziehen. Eigens hierfür hat das Unternehmen nämlich eine Anleitung veröffentlicht, um den Umstieg reibungslos bewältigen zu können. Unter anderem wird die Übertragung von Bildern, E-Mail-Konten und Kontakten erklärt und die erstmalige Einrichtung von Apps erläutert. Ein Ersatz für ein entsprechendes Tool ist die Anleitung aber bei weitem nicht.

Von iOS zu Android wechseln: Google hilft Umsteigern mit Anleitung

Erst im September hat Apple indirekte Anerkennung für Android gezeigt, indem man eine Anleitung für den Umstieg von den Androiden auf das eigene OS veröffentlichte. Seitens Google fehlten in dieser Hinsicht konkrete Bemühungen, obwohl sowohl Motorola mit Migrate den Nutzern ein passendes Tool zur Verfügung stellt, als auch der CEO Eric Schmidt selbst bereits im vergangenen Jahr eine ausführliche Anleitung für den Wechsel auf Google+ postete, die aber keinen offiziellen Charakter hatte. Dies ändert sich nun dank einer offiziellen Anleitung auf der Android-Webseite, welche erläutert, wie man den Umstieg vom iPhone beziehungsweise iPad auf ein entsprechendes Android-Pendant am besten vollziehen kann.

Android-switch-music-iphone-umstieg

Erklärt wird hierbei zunächst, wie Fotos und Musikdateien vom iOS-Gerät gesichert und dann unter Android genutzt werden können: Dank der Auto-Backup-Funktion von Google+ beziehungsweise dem Google Play Music Manager, der die Musik von iTunes in die Google-Cloud lädt, von wo aus sie für die eigenen Android-Geräte zugänglich wird, funktioniert die Synchronisation zum größten Teil ohne großes Zutun durch den Nutzer. Aufgrund des Umwegs über die Cloud ist aber einiges an Geduld erforderlich. Auch bei den E-Mail-Konten ist die Vorgehensweise ähnlich, dort müssen die Kontakte aus der iCloud mit dem entsprechenden Google-Account synchronisiert werden. Bei den Apps verweist Google lediglich darauf, dass es im Play Store mit 1,3 Millionen Apps eine große Auswahl gebe sowie eine Sektion mit „Must-Have-Apps“, die jedem Nutzer empfohlen werden – nicht wirklich eine große Hilfe, um unter iOS bereits genutzte Apps unter Android wiederherzustellen.

Android-switch-apps-iphone-umstieg

Die Anleitung von Google führt den Nutzer hierbei durch die wichtigsten Schritte, doch insgesamt erscheint sie eher eine behelfsmäßige Lösung zu sein, die ein vollwertiges Tool zur Erleichterung des Übergangs nicht ersetzen kann. Vermutlich macht Apples iOS mit den zahlreichen Restriktionen ein solches Programm allerdings derzeit noch technisch kaum umsetzbar – immerhin hilft Google iOS-Nutzern beim Umstieg nun dabei, etwaige Hürden zu meistern.

Findet ihr die Anleitung hilfreich? Sagt es uns gerne unten in den Kommentaren.

Quelle: Android [via Ubergizmo]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung