Android-Apps programmieren lernen: 24-Stunden-Kurs bei YouTube

Frank Ritter 4

Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken trägt, das Programmieren von Android-Apps zu erlernen, kann sich einen Intensivkurs bei YouTube zu Gemüte führen. Der englischsprachige Kanal von YouTube-Nutzer „thenewboston“ beinhaltet genau 200 Screencasts, meist zwischen 4 und 10 Minuten, dank der an der Materie Interessierte behutsam an das Thema App-Programmierung herangeführt werden.

Insgesamt kann man mit dem App-Programmierungs-Grundkurs wohl einen ganzen Tag verbringen. Das dürfte allerdings eine Zeitinvestition sein, die sich lohnt: Wohl nirgendwo im Netz erhält man einen so tief gehenden und, nun ja, passiv konsumierbaren Einblick in die Welt der App-Programmierung für Android -- und das komplett kostenlos. Also, liebe Nachwuchsprogrammierer in spe: Angucken und schicke Apps programmieren. Wir werden es euch danken!

Für einen kleinen Einblick hier ein wahllos herausgeriffenes Video:

YouTube-Playlist von thenewboston: Android-App-Programmierung [via Android Police]

Wie soll die nächste Version von Android heißen?

Macht mit bei unserer Umfrage: Wie soll die nächste Version von Android heißen? Falls euer Lieblingsvorschlag nicht dabei sein sollte, schreibt ihn einfach in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung