Fotos bearbeiten leicht gemacht! – App der Woche

Tobias Strempel 2
App der Woche Aviary.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

„Photo Editoren“ bieten unzählige Möglichkeiten für die Nachbearbeitung eines Fotos. So auch die GIGA FOTO - App der Woche. Diesmal haben wir Aviary am Start.

Hier kannst du durch die vielen Eventualitäten einige Akzente in deinen Bildern setzen und das in nur wenigen Schritten. Du kannst nicht nur die Helligkeit, Sättigung und den Kontrast anpassen, nein, du erhältst auch die Möglichkeit ein paar Effekte auf dein Bild zu setzen. Sollten dir die Standard-Effekte nicht ausreichen, kannst du weitere dazu kaufen.

Du kannst deine Bilder aber auch noch mit Stickern, Texten usw. verschönern und natürlich kannst du deine Werke über alle sozialen Netzwerke teilen.

Alles in allem, ist Aviary eine der besten kostenlosen Apps, die es in den App-Stores gibt. Die Menüführung ist super simple, man kommt schnell mit der App klar und hat soviel Auswahl, dass man gar nicht weiß, womit das Foto als erstes bearbeitet werden soll.

AppDerWoche-Logo

 

Wenn ihr die APP laden wollt, dann gibt es hier gleich die Download-Buttons:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Nichts mehr verpassen? Like uns auf Facebook | Twitter | Google+ oder folgt uns auf Instagram!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsung Galaxy A40: Screenshot erstellen – so geht’s

    Samsung Galaxy A40: Screenshot erstellen – so geht’s

    Wenn ihr auf eurem Handy ein Abbild des angezeigten Bildschirms machen wollt, klappt das mit einem Samsung-Smartphone auf verschiedene Weise. GIGA zeigt euch in diesem Artikel, wie ihr auf eurem Samsung Galaxy A40 einen Screenshot erstellen könnt.
    Robert Kägler
  • Unerwarteter Kassenschlager: Dieses Handy rollt die Verkaufscharts auf

    Unerwarteter Kassenschlager: Dieses Handy rollt die Verkaufscharts auf

    Weder Samsung noch Huawei: Still und leise hat sich ein Handy eines ganz anderen Herstellers an die Spitze der Verkaufscharts bei Amazon gesetzt. Das könnte an der besonders guten Kamera liegen – und vielleicht auch am Preis. In Deutschland hingegen hat das Handy ein kleines Problem, wie sich zeigt.
    Simon Stich 2
* Werbung