Pomelo hebt sich von der Masse der Foto-Apps ab! - App der Woche

Tobias Straßburg 3
Pomelo - App der Woche.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

So schlicht, so vollgepackt und so einfach zu bedienen, dass ist Pomelo. Diese App sticht wirklich komplett heraus und kann sich gegen zahlreiche Fotografie-Apps behaupten. „Pomelo – Capture, Create, Inspire“, sollte definitiv auf deinem Smartphone sein.

Pomelo ist im Gegensatz zu anderen Foto-Apps sehr schlank und lebt mit dem Motto: „Weniger ist mehr!“ Hier bekommst du eine einfache, unkomplizierte App, die zudem sehr schlicht ist und wirklich nur das Nötigste in sich vereint.

Du hast, wie bei jeder anderen Foto-App, die Möglichkeit, ein Foto aus der eigenen Bibliothek zu wählen oder aber, du nimmst ein Foto mithilfe der App auf. Das besondere dabei ist, dass du schon während des “Fotoshootings“ zwischen einigen Filtern wählen kannst.

Hast du ein Foto gemacht bzw. eins ausgewählt, dann stehen dir anschließend um die 70 verschiedene Filter zur Verfügung, die sich in Film, Pola, Lomo, Vintage und Black&White aufteilen. Das ist aber noch längst nicht alles. Als Bonus gibt es das Filterpaket „Leaks“ gratis zum Download . Ein weiteres Filterpaket, namens Faces, erhältst du durch das Teilen von Pomelo auf Facebook.

Wie immer, lassen sich die Bilder auf deinem Smartphone speichern oder du teilst sie via Facebook & Co. mit deinen Freunden.

Fazit:

„Pomelo – Capture, Create, Inspire“ sollte wirklich auf jedem Smartphone installiert sein. Die Filterauswahl ist super und bietet mehr als es andere Foto-Apps tun. Sehr genial sind auf jeden Fall die Leak-Filter. Nicht außer acht zulassen ist auch das Design der App und die Benutzerfreundlichkeit.

AppDerWoche-Logo
 

Wenn ihr die APP laden wollt, dann gibt es hier gleich die Download-Buttons:

POMELO – Absolute Filters
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link