1 von 8

Laut zahlreichen Berichten renommierter Wirtschaftsblätter ist bei Apple schon seit Längerem ein streng geheimes Projekt im Gange, an dem Hunderte Ingenieure beteiligt sein sollen. Angeblich will der iPhone-Hersteller schon in wenigen Jahren ein selbstfahrendes „Apple Car“ auf die Straßen bringen. Zum Glück für Apple ist der hauseigene Chef-Designer Sir Jony Ive ein Autonarr mit einer sehenswerten Autosammlung. Seine Vierräder verstauben aber nicht in der Garage. Ive fährt jeden Tag mit einem seiner Schätzchen über zwei Stunden von seinem Zuhause in San Francisco nach Cupertino und zurück.

Fiat 500

In der Autosammlung des Apple-Chef-Designers findet sich ein alter Fiat 500 in der Farbe Orange. Foto: Massimo Ankor