Autonomes Fahren: Apples Testfahrzeug ist erstmals im Video zu sehen

Florian Matthey

In diesen Tagen testet Apple sein System für autonomes Fahren auf kalifornischen Straßen – ohne sich aber weiter zu seinen Auto-Plänen zu äußern. Jetzt ist ein erstes Video eines mit dem Apple-System ausgestatteten Lexus aufgetaucht.

Apple-Testfahrzeug auf kalifornischer Straße.

Im April erhielt Apple eine Lizenz von kalifornischen Behörden für Testfahrten mit autonomen Fahrzeugen, kurz später tauchten erste Bilder der Lexus RX450 mit entsprechender Hardware auf. Diese scheint sich äußerlich nicht nennenswert von bekannten Systemen zu unterscheiden, so dass der Schluss naheliegt, dass sich Apple aktuell in erster Linie auf Software für autonomes Fahren konzentriert.

Tesla fährt komplett von alleine durch die Stadt.

Ein Leser von Mac Rumors hat es jetzt erstmals geschafft, eines der „Apple-Autos“ während der Fahrt zu filmen. Auch dieses fuhr durchs kalifornische Palo Alto. Apple scheint seine Testfahrten also aktuell vor allem auf die Umgebung um das eigene Hauptquartier im Silicon Valley zu beschränken.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Apple vs. Tesla: So schön könnte ein E-Auto vom iPhone-Hersteller aussehen

Nachdem vor mehr als zwei Jahren erstmals Gerüchte um ein „iCar“ auftauchten, hieß es zunächst, dass Apple ein komplett eigenes Elektroauto bauen wolle. Mittlerweile soll Apple davon aber erst einmal wieder Abstand genommen haben und sich jetzt eben komplett auf Technologie für selbstfahrende Autos konzentrieren. Ob und mit welchem Autohersteller Apple hierfür eine Partnerschaft anstrebt, ist aber noch völlig unklar.

Quelle: Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung