Teslas „Autopilot Firmware Manager” arbeitet jetzt für Apple

Holger Eilhard 7

Mit Jamie Carlson hat Apple wieder einmal einen Tesla-Mitarbeiter für sich gewinnen können. Carlson, der zuvor bei Tesla Motors als Autopilot Firmware Manager tätig war, listet nun Special Projects bei Apple als seinen Job.

Teslas „Autopilot Firmware Manager” arbeitet jetzt für Apple

Reuters war der Neuzugang am Freitag aufgefallen. Laut seinem LinkedIn-Profil ist Carlson seit diesem Monat nicht länger bei Tesla Motors in Palo Alto mit der Entwicklung der Firmware für den Autopiloten beschäftigt, sondern arbeitet nun bei Apple.

Jamie Carlson LinkedIn Apple Tesla

In typischer Apple-Tradition gibt es keine weiteren Details zu seinen Aufgaben beim Unternehmen aus Cuptertino. Seine neue Job-Beschreibung ist lediglich „Special Projects at Apple“.

Reuters berichtet weiter, dass mindestens sechs weitere Ingenieure, die sich mit selbstfahrenden Autos beschäftigten, zu Apple gewechselt sind.

In den vergangenen Monaten konnte Apple viele Mitarbeiter aus der Automobilbranche für sich gewinnen. Zu den Unternehmen aus denen sich Apple seit September 2014 bedient hat gehören neben Tesla auch BMW, Volkswagen, Ford, sowie Zuliefer-Unternehmen wie Bosch und ZF.

Auch der ehemalige Präsident und CEO von Mercedes-Benz Research & Development in den USA, Johann Jungwirth, ist seit dem vergangenen Jahr bei Apple tätig. Laut seinem LinkedIn-Profil ist er nun Direktor bei Apples Mac Systems Engineering und beschäftigt sich damit großartige Mac-Produkte zu entwickeln.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung