Apple Park: Die Baustelle von Mai 2016 bis Mai 2017 in 6 Minuten

Florian Matthey

Der Apple Park ist fast fertig, einige Gebäude dürfte Apple in diesen Tagen schon beziehen. Zeit, zurückzublicken: Einer der Drohnen-Videographen hat jetzt seine Aufnahmen aus dem letzten Jahr zusammengeschnitten.

Eigentlich hatte Apple im Februar angekündigt, seinen neuen Campus „Apple Park“ im April beziehen zu wollen. Im April selbst gab es dann aber keine Verkündung des Umzugs, stattdessen zeigten die jüngsten Drohnenvideos immerhin an den Grünanlagen noch rege Arbeiten. Möglicherweise haben einige Mitarbeiter schon ihre neuen Büros bezogen, ohne dass Apple dies groß mitgeteilt hat – oder der Umzug verzögert sich noch ein bisschen.

iPad Pro 9,7 Zoll im Test.

Wie dem auch sei: Große Fortschritte an den Gebäuden lassen sich in den Videos nicht mehr erkennen, da sich am ehesten noch in ihrem Inneren etwas tut. Daher ist jetzt ein Blick zurück aufschlussreicher: Der Drohnen-Videograph Matthew Roberts hat sich sein seit Mai 2016 gesammelte Material noch einmal genauer angesehen und die Fortschritte an den einzelnen Gebäuden von Monat zu Monat zusammengestellt. Die in dem einen Jahr geleistete Arbeit kann sich wirklich sehen lassen.

Quelle: via Mac Rumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung