Apple Pay wohl noch diese Woche in China und in den nächsten Monaten in Frankreich

Florian Matthey 1

Apple Pay expandiert weiter: Noch diese Woche könnte der Bezahldienst in China starten. Außerdem könnte Apple noch in der ersten Jahreshälfte die Einführung in Frankreich ankündigen. Von Deutschland ist weiterhin nicht die Rede.

Apple Pay wohl noch diese Woche in China und in den nächsten Monaten in Frankreich
Bildquelle: Apple.

Apple Pay gibt es aktuell in den USA, Großbritannien, Kanada und Australien. Einen Start in China hatte Apple für Anfang des Jahres angekündigt, noch in dieser Woche könnte es so weit sein: Zumindest hat eine Mitarbeiterin der Bank Guangfa auf eine Chat-Anfrage geantwortet, dass Apple Pay am 18. Februar um 5 Uhr Ortszeit starten werde. Damit hätte Apple das chinesische Neujahrsfest nur knapp verpasst.

Die französische Website iGeneration will derweil erfahren haben, dass Apple noch in der ersten Jahreshälfte den Start von Apple Pay in Frankreich ankündigen werde – möglicherweise aber erst zur Entwicklerkonferenz WWDC im Juni.

Apple hat bereits angekündigt, dass Apple Pay im Laufe des Jahres auch in Hong Kong, Singapur und Spanien starten wird. Mit Großbritannien, Frankreich und Spanien wäre der Dienst dann bereits in drei europäischen Ländern verfügbar. Von Deutschland, Österreich und der Schweiz war bislang allerdings noch nicht in konkreteren Gerüchten die Rede.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung