Apple smarter als Facebook, dümmer als Tesla (laut MIT-Ranking)

Ansgar Warner 10

Wie innovativ ist Apple? Einigermaßen, meint MIT Tech Review: im Ranking der „50 smartesten Unternehmen“ reicht es für Platz 16. Vor IBM, Microsoft oder Facebook, hinter Tesla, Google oder Amazon.

Apple smarter als Facebook, dümmer als Tesla (laut MIT-Ranking)
Bildquelle: MIT Tech Review.

Die Apple Watch und das Bezahlsystem Apple Pay sind Schrittmacher für die gesamte Branche, meinen die Macher von MIT Tech Review. Deswegen haben sie Apple wieder in ihr Ranking der „50 smartest Companies“ aufgenommen, das in früheren Jahren auch mal die „innovativsten“ oder „disruptivsten“ versammelte.

Um hineinzukommen in diesen Club, muss man wohl von allem etwas sein. In den Worten von MIT Tech Review: „Ein Unternehmen muss dafür wirklich innovative Technologien vorweisen und ein Geschäftsmodell verfolgen, das sowohl praktikabel wie auch ambitioniert ist, so dass es in seiner Branche in den letzten 12 Monaten den Ton angibt“.

Das hat im Fall von Apple nicht immer geklappt. Im Jahr 2014 war Apple nämlich gar nicht gerankt, davor aber mehrmals in Folge unter den Top 10, denn Retina Display, Siri oder iPad & iOS fand man beim MIT offenbar noch richtig innovativ.

In diesem Jahr sieht das Ranking andere Branchen ganz vorn, vor allem Elektromobilität (Platz 1 für Tesla), erneuerbare Energien (Platz 6 für Sun Edison) oder Biotechnologie (Platz 3 für Illumina). Beruhigend für Apple dürfte sein: die IT-Erzrivalen IBM und Microsoft liegen abgeschlagen auf Platz 46 und 48.

Schaut man noch mal genau hin, hat die Liste aber auch einen direkten Dämpfer für Apple: auf Platz 2 landete nämlich der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung