Apple lädt zum Sommer Camp für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Holger Eilhard 2

Wieder einmal lädt der iPhone-Hersteller zum Apple Sommer Camp in seinen Stores. Eltern können seit heute ihre Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren für die dreitägigen, kostenlosen Kurse anmelden.

Apple lädt zum Sommer Camp für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Die Eltern können zwischen zwei verschiedenen Camps wählen: Neben „Geschichten in bewegten Bildern mit iMovie“ bietet Apple auch „Interaktives Geschichtenerzählen mit iBooks“ an.

Wie die Namen bereits vermuten lassen, lernen die Kinder im ersten Programm alles, was sie für ihren ersten Film benötigen. Dazu gehört das Erstellen von Storyboards, das Aufnehmen der Videos und zum Schluss das Bearbeiten des Films mit iMovie auf dem Mac.

Beim interaktiveen Geschichtenerzählen mit iBooks gestalten die Kinder ihr eigenes Buch und lernen, wie sie ihre Geschichte schreiben. Hierbei kommt eine Mischung aus iPad und Mac zum Einsatz. Die Illustrationen werden am Tablet erzeugt, bevor sie mit iBooks Author auf dem Mac Soundeffekte und die interaktiven Features hinzufügen.

Die Registrierung ist ab sofort auf Apples Website freigeschaltet. Das dreitägige Programm ist für Kinder von 8 bis 12 Jahren gedacht und findet zwischen Ende Juli und Mitte August in den Apple Stores statt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Schönster Apple Store der Welt: Der neue Tempel des iPhones.

Apple Store Eröffnung in San Francisco

Apple Flagship Store Union Square San Francisco Opening.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung