Nicht nur in China ist Apple auf Expansionskurs, auch in der US-Heimat will man neue Kunden erreichen. An gleich drei neuen Standorten in New York sollen neue Apple Stores öffnen.

 

Apple Store

Facts 

Der erste der drei Stores soll laut 9to5Mac im Laufe des aktuellen Jahres im Einkaufszentrum Queens Center eröffnen und der größte Store in einem New Yorker Shoppingzentrum sein. Die Erwartungen an die Einnahmen sind entsprechend hoch: Sie sollen höher sein als bei anderen, regulären Stores im selben Staat.

Gegen Ende des Jahres soll an der Upper East Side ein weiterer neuer Store eröffnen. Hier ist Apple allerdings noch auf der Suche nach weiteren Büros für seine Arbeitskräfte. Wie im Grand Central Store nutzt man diese externen Locations als Pausenraum oder für Meetings.

Last but not least will Apple seinen ersten Store in Brooklyn eröffnen. Auch hier soll es sich um einen späteren Öffnungstermin handeln. Nicht näher spezifizierte Verspätungen sollen für eine Eröffnung in Williamsburg Ende 2015 oder Anfang 2016 sorgen. Als aktuelle Adresse wird Bedford Ave. und North 3rd Street gehandelt.

Bereits am 7. Februar soll des Weiteren ein weiterer Apple Store in China eröffnen. In Tianjin will man in Kürze neue Kunden begrüßen. Apple ist aktuell auf der Suche nach neuen Mitarbeitern und will bis zum 19. Februar insgesamt fünf neue Stores in China eröffnen.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?