Apple Store: Personal Pickup kommt nach Australien, Großbritannien und Kanada

Holger Eilhard

Online bestellen, bezahlen und dann nur noch im Store abholen ist seit dieser Woche nicht länger nur in den USA möglich. In drei weiteren Ländern können nun viele Geräte direkt im Store zur Abholung vorbestellt werden.

Apple Store: Personal Pickup kommt nach Australien, Großbritannien und Kanada

Was bereits seit vielen Jahren in den USA möglich war, ist nun auch in den Apple Stores in Australien, Kanada und Großbritannien möglich. Online kann für iPad, iPhone, Mac und vielen anderen Apple-Geräten geprüft werden, ob diese im nahegelegenen Store verfügbar sind. Ist dies der Fall, kann direkt online bezahlt werden und das gewünschte Gerät so im Store reserviert werden.

Nach kurzer Wartezeit, in der Regel innerhalb einer Stunde, kann die Bestellung dann nach dem Vorzeigen des Ausweises im Store abgeholt werden. Die Benachrichtigung über die abholbereite Order kommt per E-Mail oder SMS.

Personal Pickup Availability

Bereits vor einigen Wochen gab es erste Berichte, dass Apple sein Personal Pickup inklusive der benötigten Änderungen am Online-Store in weitere Länder ausweiten werde.

Ob und wann die deutschen Apple Stores diese persönliche Abholung abseits von spezifischen Vorbestellungen, wie zum Beispiel bei der Vorstellung eines neuen iPhone, anbieten werden, ist bislang nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung