Apple stellt in seinen Stores gerne auch Zubehör aus. Besonders beliebt sind nicht zuletzt durch die Beats-Übernahme verschiedene Kopfhörer. In-Ear-Modelle ließen sich aus hygienischen Gründen bisher aber noch nicht ausprobieren. Das soll sich jetzt ändern.

 

Apple Store

Facts 

Die bisher zum Ausprobieren in Apple Stores ausgestellten Kopfhörer sind allesamt solche, die auf der Ohrmuschel aufliegen. In-Ear-Ohrhörer werden in die Gehörgangöffnung eingeführt; könnte diese jedermann einfach im Store ausprobieren, käme es zwangsläufig zu Hygieneproblemen.

Laut 9 to 5 Mac will Apple es Kunden in Zukunft dennoch erlauben, auch diese Ohrhörer auszuprobieren. Hierfür sollen Mitarbeiter entsprechende „Kits“ bekommen, die aus Gummi-Stöpseln und Alkohol-Reinigern bestehen. Mit ihren eigenen Stöpseln sollen Kunden verschiedene Modelle ausprobieren können; sie können sie auch dann behalten, wenn sie sich letztendlich für keinen der In-Ear-Hörer entscheiden. Im Anschluss sollen Mitarbeiter die Hörer noch selbst reinigen.

Ob Apple diese Änderung zunächst nur in den USA einführt oder gleich weltweit, bleibt abzuwarten.