„Fang etwas Neues an“: Kampagne in Deutschland gestartet, Workshops sollen folgen

Thomas Konrad

Apple hat seine Werbekampagne „Fang etwas Neues an“ nun auch in Deutschland gestartet. Wie CNET berichtet, wird der Hersteller außerdem passende Workshops anbieten — weltweit.

Apple hat die Werbekampagne, bei der kreatives Arbeiten mit Macs und iOS-Geräten im Zentrum steht, aus dem letzten Jahr wiederbelebt. Allerdings mit neuen Künstlern und Kunstwerken.

Fotos, Kurzfilme und Zeichnungen — auch mit iPad Pro und Apple Pencil — zeigt Apple auf seiner Website. Nach einem Klick auf ein Bild erhält man Informationen zu Künstlerinnen und Künstlern, Prozess, verwendeten Apps und Zubehör wie Stativen und Eingabestiften. Mit Bernhard Lang ist auch ein Deutscher Teil der Aktion.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Schönster Apple Store der Welt: Der neue Tempel des iPhones

Wie CNET berichtet, will der Hersteller weltweit zwei neue Workshops zur Kampagne anbieten: Kreatives Fotografieren mit dem iPhone und Zeichnen auf dem iPad. Derzeit sind sie noch nicht auf der Website gelistet.

Die bestehenden Workshops zu iPhone-Fotografie und -Videoaufnahmen soll es weiterhin geben.

Im Apple Store am Kurfürstendamm kommen die neuen Kunstwerke schon zum Einsatz, in und vor dem Ladengeschäft:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung