Japan: Apple verkauft "Lucky Bags" am 2. Januar

Thomas Konrad 11

Am Black Friday glänzte Apple dieses Jahr durch Abwesenheit, auch die iTunes-Aktion „12 Tage Geschenke“ fällt flach. Japanische Käufer können sich bald jedoch über Rabatte freuen: Am 2. Januar verkauft Apple erneut Wundertüten zu günstigen Preisen, genannt Lucky Bags. 

In Apples japanischen Ladengeschäften können Kunden am 2. Januar 2015 Lucky Bags erwerben.

Im letzten Jahr kosteten die Tüten umgerechnet rund 280 Euro. Apple hatte damals verschiedene Varianten auf Lager; lediglich ein Incase-Rucksack, ein Apple-T-Shirt und die Mophie Juice Pack Powerstation waren allen Lucky Bags gemein.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Schönster Apple Store der Welt: Der neue Tempel des iPhones

Hauptbestandteil war je ein Apple-Produkt und Zubehör - beides überschritt den Verkaufspreis meist deutlich. Neben einem iPod nano und einem iPad mini konnten glücklichere Kunden auch das iPad Air und sogar ein 11-Zoll-MacBook Air vorfinden. Hinzukamen Kopfhörer, Sounddocks und weiteres Zubehör.

Im Folgenden der Inhalt der Lucky Bags aus dem letzten Jahr:

In jeder Wundertüte gab es einen Rucksack von Incase, Modell City Collection Compact, im Werbt von rund 100 US-Dollar. Den Rucksack hat Apple für die Verkaufsaktion in Auftrag gegeben, er ist farblich dem Event angepasst. In den meisten Tüte befindet sich außerdem ein T-Shirt, eines davon hat ein rotes Apple-Logo neben weiteren bunten japanischen Symbolen. Den meisten Tüten gemein war außerdem die Juice Pack Powerstation von Mophie, ebenfalls in einer Sonderedition, die zu den Lucky Bags passt.

Insgesamt vier verschiedene Taschen gab es, die je mit einem hochwertigen Apple-Produkt ausgestattet sind. Glückliche Käufer fanden im letzten Jahr ein 11-Zoll-MacBook Air oder ein iPad Air in ihren Lucky Bags. Etwas weniger Glück - im Falle der Lucky Bags jedoch relativ - hatten Kunden, die ein WLAN-iPad mini mit Bluetooth-Kopfhörern, einer Kamera sowie einer Boombox vorfanden. Die vierte Variante war mit einem iPod nano mitsamt Zubehör ausgestattet, darunter ein Sport-Armband von Incase und der Griffin Courier-Clip.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung