Kreuzworträtsel-Apps: Die besten 3 für Android & iOS

Marco Kratzenberg

Das gute, alte Kreuzworträtsel erfreut sich gleichbleibender Beliebtheit. In Zeiten von Sudoku und anderen Spielen zum Hirnjogging, locken Kreuzworträtsel-Apps all jene, die ihr Allgemeinwissen gerne immer wieder testen lassen. Wir haben uns umgesehen, was der Markt so bietet.

„Einheitenfaktor für eine Milliarde – 4 Buchstaben… GIGA“. Sowas könnte durchaus in einem Kreuzworträtsel vorkommen. Die beliebteste Art ist das sogenannte Schwedenrätsel und deshalb findet ihr in dieser Form auch die meisten Kreuzworträtsel-Apps. Hier sind Hinweise in einem Gitter verteilt, das ihr „über Kreuz“ mit den Lösungen füllen müsst. Das Hauptproblem dieser Apps ist, dass ihr irgendwann alle Rätsel gelöst habt und dann gibt es keinen Nachschub. Wir haben uns angesehen, welche Apps sich für euch lohnen.

Kennt ihr auch WortGuru? Hier unsere Tipps dazu…

Wort Guru: Die wichtigsten Tipps zum Rätselspaß!

Kreuzworträtsel Free – Viel Rätselstoff

Die App Kreuzworträtsel Free hat uns gut gefallen, weil sie nach kurzer Eingewöhnungszeit ein gutes Bedienkonzept bietet. Ihr könnt einzelne Buchstaben in die jeweiligen Felder eintragen oder auf das Hinweisfeld tippen, um gleich das ganze Wort einzugeben. Die App enthält 2.186 Kreuzworträtsel in drei Schwierigkeitsstufen.

Den meisten würde es vermutlich reichen, einfach immer wieder ein Kreuzworträtsel ausfüllen zu können, aber das müsst ihr euch hier nach und nach verdienen – oder kaufen. Anfangs sind in den drei Kategorien leicht, mittel und schwer nur ein paar Rätsel freigeschaltet, für weitere braucht ihr Coins und die bekommt ihr entweder durch das erfolgreiche Lösen von Rätseln oder eben gegen Bezahlung. Damit und mit Werbung verdient der Autor sein Geld, wobei die Werbung schon ziemlich aufdringlich sein kann und es auf Dauer ohne den Kauf von Coins nicht weitergeht. 50 Coins kostet ein neues Rätsel, 30 bekommt ihr für die Lösung, 20 pro Tag für den App-Start. Allerdings kosten 600 Coins nur 99 Cent und gleichzeitig wird die App werbefrei.

Das hat uns gefallen
Viele Rätsel

Gutes Eingabekonzept

Das hat uns nicht gefallen
Es wird teilweise Werbung mit Musik eingeblendet

Entweder immer wieder bezahlen oder nur ein Rätsel pro Tag

Android

Kreuzworträtsel
Preis: Kostenlos

iPhone/iPad

2.186 Kreuzworträtsel
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
7 Bilder
Die besten Rätselspiele für iOS und Android.

Schwedischer Kreuzworträtsel – Falsch geschrieben, aber gut

Der Name der Android-App „Schwedischer Kreuzworträtsel“ beruht vermutlich auf einer falschen automatischen Übersetzung, aber das tut dem Rätselvergnügen keinen Abbruch. Auch hier ist die Bedienung gewöhnungsbedürftig, aber ihr könnt die Kreuzwortgitter skalieren und eine integrierte Tastatur zur Eingabe nutzen. Die App ist kostenlos, aber werbefinanziert. Optisch ist sie kein Highlight, aber sie erfüllt ihren Zweck.

Die Gittergröße lässt sich von 5 mal 5 bis zu 17 mal 8 einstellen, die Schwierigkeitsgrade reichen von „sehr leicht“ bis zu „Zauberer“. Bei den schwierigen Rätseln sind auch Fragen zu Worten aus anderen Sprachen enthalten. Die App lässt sich auch auf die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch oder Niederländisch einstellen, sodass ihr sie auch zum Vokabellernen nutzen könnt.

Eine Besonderheit ist auf jeden Fall, dass ihr die verschiedenen Wissensgebiete an- oder abschalten könnt, um Fragen zu Themen zu meiden, in denen ihr nicht so stark seid.

Das hat uns gefallen
Viele gute Einstellungsoptionen

Mehrsprachig

Viele Schwierigkeitsgrade

Einstellbare Fragengebiete

Das hat uns nicht gefallen
Optisch eher anspruchslos

Je größer die Gitter, desto schlechter sind die Hinweise zu lesen

Android

Schwedischer Kreuzworträtsel
Entwickler: Havos Ltd
Preis: Kostenlos

iPhone/iPad

Schwedischer Kreuzworträtsel
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Wortsuche Spiel Deutsch – Kreuz und schräg

Diese App passt nicht ganz ins übliche Kreuzworträtsel-Raster, ist aber auch eine Herausforderung. Die Aufgabe besteht darin, in einem scheinbar zufällig gewählten Buchstabenfeld bestimmte Worte zu finden, die unten aufgelistet werden. Je größer der Schwierigkeitsgrad, desto mehr Worte müsst ihr finden.

Die erkannten Worte werden mit dem Finger durchgestrichen und verschwinden aus der Liste. Um alles noch schwieriger zu machen, kann auch die Suche nach einem Geheimwort aktiviert werden. Was sich anhört wie ein einfaches Kinderspiel, kann ganz schön knifflig werden. Wer will, kann sich in die Weltranglisten eintragen und mit anderen Spielern vergleichen.

Die App ist kostenlos und werbefinanziert. Manchmal gibt es in den zu suchenden Worten Schreibfehler, was zwar generell die Aufgabe nicht ändert, aber etwas ärgerlich ist. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen eine gute Anpassung der individuellen Leistungen.

Das hat uns gefallen
Interessantes Konzept

Optisch ansprechend

Von sehr einfach bis sehr schwierig einstellbar

Schwerer als es aussieht, mit Suchtpotenzial

Das hat uns nicht gefallen
Manchmal Schreibfehler

Android

Wortsuche Spiel Deutsch
Entwickler:
Word Connect Games
Preis: Kostenlos

iPhone/iPad

Wortsuche Spiel Deutsch
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Fazit zu den Kreuzworträtsel-Apps

Kreuzworträtsel werden nie aus der Mode kommen und insofern ist es überraschend, dass es nur so wenig wirklich gute Apps dazu gibt. „Kreuzworträtsel Free“ ist gut, aber leider nicht wirklich „free“. Die App mit dem seltsamen Namen „Schwedischer Kreuzworträtsel“ ist optisch nicht der Knaller, aber dafür eine echte Herausforderung und mit vielen Einstellungsoptionen versehen.

Das „Wortsuche Spiel“ nutzt ein völlig anderes, nichtsdestoweniger spannendes Spielprinzip. Das sollte man mal ausprobieren, wenn sich die gesuchten Begriffe in den Apps immer öfter wiederholen und das Ganze etwas langweilig wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* gesponsorter Link