Ausgaben Manager: Schicke Haushaltsbuch-App momentan kostenlos

Daniel Kuhn 10

Den Überblick über die Finanzen zu behalten ist gar nicht immer so einfach. Viele Hilfsmittel von analogen Haushaltsbüchern aus Papier bis hin zu einer großen Auswahl von Apps wollen dabei helfen. Zu einem der schickeren Vertreter der letztgenannten Art gehört der Ausgaben Manager, die zudem derzeit kostenlos im Google Play Store erhältlich ist.

Ausgaben Manager: Schicke Haushaltsbuch-App momentan kostenlos

Warum ist das Konto denn schon wieder leer, obwohl der Monat gerade erst begonnen hat? Jeder der sich diese Frage schon mal gestellt hat und alle, die generell gerne einen genaueren Überblick über die eigenen Ausgaben haben möchten, sollten sich die App Ausgaben Manager einmal näher ansehen. Die Anwendung kommt im Holo-Design daher und besitzt daneben auch noch die inzwischen bekannte Navigation per Wischgeste und von links einfahrender Sidebar.

ausgaben-manager-screenshots-1

Die jeweiligen Ausgaben können über das Plus-Symbol sehr schnell hinzugefügt und den anpassbaren Kategorien zugeordnet werden. Später können diese auf verschiedenste Weise aufbereitet werden — Entweder als einfache Gesamtübersicht, nach Kategorien aufgelistet, als chronologischer Ablauf, als Budget-Ansicht oder sehr schick in einer in mehreren Diagrammen sortierten Statistik. Danach wird niemand mehr behaupten können, nicht zu wissen, wohin das Geld immer so schnell verschwindet. Voraussetzung ist natürlich das regelmäßige Eintragen der Ausgaben, aber auch daran hat der Entwickler gedacht und eine Benachrichtigungsfunktion integriert, die einen täglich an das Eintragen erinnert – Widgets für den Homescreen sowie eine Erweiterung für das Dash Clock Widget stehen ebenfalls zur Verfügung.

ausgaben-manager-screenshots-2

Die erfassten Daten können per Dropbox- oder Google Drive-Integration gesichert und wieder hergestellt werden. Außerdem lassen sich die Daten als Excel-Tabelle sichern und an eine Vielzahl von Apps senden. In der kostenlosen Version von Ausgaben Manager fehlen die Funktion, Einnahmen einzutragen, die detaillierten Statistiken sowie die Verteilung der Ausgaben. Diese Features werden in der kostenpflichtigen Premiumversion freigeschaltet, die für 2,59 Euro per In-App Purchase erstanden werden kann – oder aber momentan kostenlos, wenn man in den Einstellungen unter ‚Promocode‘ appgratis eingibt. Wie lange genau dieses Angebot verfügbar ist, ist nicht bekannt, daher sei schnelles Handeln empfohlen.

Download: Ausgaben Manager (kostenlos)

Ausgaben Manager (kostenlos) qr code

[via Cashys Blog]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung