Bank Job: Die virtuelle Flucht aus dem Tresorraum

Amir Tamannai

Thomas Crown hat es getan, die Panzerknacker versuchen es regelmäßig und bei Robert de Niro endete es in einer der imposantesten Schießereien der Filmgeschichte: Banken zu überfallen ist sexy – zumindest im Film. Oder eben virtuell im neuen Android-Game Bank Job.

In jüngst erschienenen Spiel Bank Job von Entwickler Screwtape Studios schlüpft ihr in die Rolle von Paulie Barbosa (wie sollte der auch sonst heißen) – der ist in einen Tresorraum eingebrochen und muss da natürlich wieder raus, ihr helft ihm dabei.

Im Prinzip ist Bank Job eine Art Jum-n-Run; zwar eher mit Schleichen statt Rennen, dafür aber mit Ausweichen und Überkommen von Fallen und Einsammeln von Beute. Das Ganze sieht auch noch ziemlich schick aus und kommt mit einem phänomenalen Swing-Soundtrack, ganz im Stile der Bankräuberfilme aus den 60er Jahren. Als zusätzliches Spielelement gibt es noch die Möglichkeit, Paulie mit verschiedensten Hüten auszustaffieren, die dann diverse Boni garantieren.

Bank Job Trailer.

Gesteuert wird Bank Job quasi nur mit einem Finger: Die gelungene One-Touch-Steuerung erlaubt lediglich das Stehenbleiben des Protagonisten per Druck auf den Screen, laufen tut er bei Nicht-Berührung von allein – und auch nur im Laufen kann er die herumfliegenden Beutestücke einsammeln. Ihr seid also stets hin und her gerissen zwischen vorwärts kommen und Sammeln; beides wird aber vom Spiel belohnt.

Bank Job steht zum kostenlosen Download im Play Store bereit, im Spiel lassen sich fünf verschiedene In-App-Einkäufe tätigen, die aber rein fakultativ sind und euch lediglich zusätzliche Beute für den Kauf weiterer Hüte sichern.

Der Download von Bank Job wiegt entspannte 12 MB, weitere Daten werden nicht heruntergeladen. Das Spiel läuft auf Androiden ab Version 2.1 und hält sich auch bei den Berechtigungen vornehmst zurück.

Download: Bank Job (kostenlos)

Bank Job (kostenlos) qr code

[via DroidGamers]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung