BASE: Umstrittene „Datenautomatik“ wird abgeschafft

Lukas Funk 6

Der Aufschrei war laut, als die E-Plus-Marke BASE eine sogenannte Datenautomatik einführte, die jede Internetflatrate nach Ablauf des Hochgeschwindigkeitskontingents automatisch kostenpflichtig um mehr Volumen erweiterte. Nach massiven Protesten und einer Klage des Verbraucherschutzes rudert BASE jetzt zurück und bietet den Service nur noch freiwillig an.

Wenn auf dem deutschen Mobilfunkmarkt von einer Datenflatrate gesprochen wird, dann ist damit in der Regel ein begrenztes Datenvolumen gemeint, das die Hochgeschwindigkeitsdienste HSPA und LTE mehr oder weniger voll ausnutzt, bevor die Geschwindigkeit auf 64 KBit/s gesenkt wird – weitere Kosten fallen so nicht an, außer der Kunde wünscht dies explizit.

BASE, in Deutschland eine Marke des Mobilfunkanbieters E-Plus, führte vor kurzem eine „Datenautomatik“ ein, die dem Nutzer diese Entscheidung abnahm und automatisch Volumen zubuchte – kostenpflichtig. Wer an drei aufeinanderfolgenden Monaten das Inklusivvolumen und das Zusatzvolumen verbrauchte, wurde gar automatisch und für den Rest der Vertragslaufzeit in die nächsthöhere Tarifoption überführt. Für unbedarfte Kunden drohte dieser Mechanismus zur Kostenfalle zu werden, weshalb die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen Klage erhob und dafür Recht bekam.

Zwar will BASE an seiner Datenautomatik festhalten, hat diese aber – so die eigene Formulierung – dahingehend ausgebaut, dass der Kunde nun explizit auf die Möglichkeit hingewiesen wird, sie auszuschalten. So wird man vor einer Verlängerung nun per SMS kontaktiert und gebeten, den Mechanismus bei Nichtbedarf auszuschalten. Außerdem erhalten Bestandskunden, die unverschuldet von der Datenautomatik betroffen sind, die Möglichkeit, zusätzlich entstandene Kosten und künftige Tarifänderungen zu verweigern. Bis zum 1. August soll die Datenautomatik komplett aus den Tarifbedingungen gestrichen werden.

Quelle: Verbraucherzentrale NRW [via Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung