Dead Trigger: Kommendes Update bringt Kettensäge und mehr [Update ist da, Spiel gratis]

Amir Tamannai 7

Madfingers Zombiehatz Dead Trigger hat uns bisher schon ziemlich gut gefallen, nun haben die tschechischen Entwickler ein Update angekündigt, das neben technischen Erweiterungen auch neue Inhalte aufs Smartphone und Tablet bringt – darunter etwa eine Kettensäge … wie sich das für ein echtes Zombiegemetzel gehört.

[Update]: Besser und schneller als gedacht präsentiert sie das angekündigte Update für Dead Trigger im Play Store – ab sofort kann der Zombieshooter auf Version 1.1.0 aktualisiert werden. Ich habe das Ganze mal ausprobiert und tatsächlich gibt es neben neuen Waffen, Gegnern und Levels nun auch ein Casino, tägliche Boni und eine Arena (die ich auf Anhieb allerdings nicht finden konnte) und das Backup-Feature für euren Speicherstand.

Usern, die auf ihrem Gerät bereits Android 4.1 Jelly Bean installiert haben, rät Madfinger wegen einem Problem mit der Übernahme des Spielfortschritts allerdings von dem Update ab, man arbeite an einem Fix. Eine Neuinstallation soll wiederum auch unter JB kein Problem darstellen.

Apropos Neuinstallation: Gute Nachrichten für alle, die Dead Trigger noch nicht gekauft haben – der bisherige Preis von 99 Cent für das Spiel ist nicht mehr, ab sofort steht der Shooter zum kostenlosen Download bereit. [/Update]

Gleich ein ganzes Arsenal neuer, zum Teil verrückter Waffen wird uns Madfinger mit dem Dead Trigger-Update 1.1.0 in die Hände legen – darunter neben der bereits erwähnten Kettensäge auch noch ein schweres Lewis-Maschinengewehr, ein zum Häcksler umgebauter Außenbordmotor sowie ein Repetiergewehr aus dem Wilden Westen. Ob diese Waffen kostenlos oder als In-App-Käufe bereitstehen werden, ist nicht bekannt; wir befürchten letzteres, lassen uns aber gerne auch vom Gegenteil überraschen.

Aber nicht nur neue Waffen sollen das apokalyptische Spielvergnügen steigern, auch neue Levels und Arenen erwarten uns. Außerdem wird es mit den SWAT-Zombies besser geschützte und mit den mutierten Mobstern noch gemeinere Gegner geben.

DEAD TRIGGER 1.1.0 Update.

In technischer Hinsicht erweitert Madfinger Dead Trigger um die Unterstützung des Adreno 205, womit das Game auch auf dem Sony Xperia Play lauffähig wird – hoffentlich mit voller und funktionierender Unterstützung des Gamepads. Was uns besonders gut gefällt, ist die Ankündigung einer Cloud-basierten Plattform-übergreifender Speicherlösung: Damit sollte es fortan möglich sein, zum Beispiel auf dem Tablet anzufangen und später auf dem Smartphone weiter zu zocken. Das wird natürlich nicht innerhalb einer Mission funktionieren, aber so haben wir zukünftig zumindest unseren Spielfortschritt auf allen Devices synchronisiert; und „Cross-Platform“ suggeriert, dass das auch zwischen iOS und Android klappen sollte.

Wann das Update genau den Play Store erreicht, hat Madfinger Games offen gelassen, via Twitter teilte man der Welt lediglich mit, dass es kommt.

Wer Dead Trigger noch nicht besitzt, etwas für Shooter und/oderZombies übrig hat und ein einigermaßen potentes Gerät besitzt, darf unserer Meinung nach guten Gewissens für nach wie vor sehr günstige 99 Cent zuschlagen:

Download: Dead Trigger (kostenlos)

Dead Trigger (kostenlos) qr code

[via androidcentral]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung