Dünn, dünner, Gionee: Mit einer Dicke von jetzt nur noch 5 mm stammt das wohl dünnste Smartphone der Welt erneut aus der Feder des chinesischen Herstellers. Das Gionee GN9005 wurde jetzt bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zertifiziert und ist dort auch bereits auf ersten Bildern zu sehen.

Nicht nur Models und Promis scheinen dem Schlankheitswahn erlegen zu sein, auch Smartphone-Hersteller versuchen ständig, immer noch dünnere Geräte auf den Markt zu bringen. Der bisherige Spitzenreiter in der Magersucht-Kategorie, das Gionee Elife S5.5, auch bekannt als AllView X2 Soul und Blu Vivo IV, brachte noch eine Dicke von 5,5 mm mit, wird in Kürze aber vom nur 5 mm dünnen Gionee GN9005 aus demselben Haus in die Schranken verwiesen. Neben dem extrem schlanken Gehäuse präsentiert sich das Smartphone auch als echtes Leichtgewicht: Nur 94 Gramm bringt das GN9005 auf die Waage und ist damit tatsächlich leichter als eine Tafel Schokolade. Von einem so dünnen und leichten Smartphone darf man dann aber keine High-End-Hardware erwarten und so siedelt sich das 4,8 Zoll-Smartphone auch eher in der Mittelklasse an.

Gionee GN9005-vorderansicht
Gionee GN9005-rueckansicht

Ein Blick ins bei der TENAA ebenfalls veröffentlichte Datenblatt verrät einen 1,2 GHz starken Quad Core-Prozessor, 1 GB RAM, das bereits erwähnte 4,8 Zoll messende AMOLED-Display samt 720p-Auflösung sowie 16 GB an internem Speicher, der offenbar nicht erweiterbar ist. Des Weiteren sind noch eine 8 MP-Kamera mit Videoaufnahme-Fähigkeit in 720p auf der Rückseite, eine 5 MP-Knipse an der Front und LTE an Bord. Der Akku besitzt eine Kapazität von 2.050 mAh, die Abmessungen des Gerätes betragen 139,8 x 67,4 x 5,0 mm.

Ob das Gionee GN9005 auch den Weg in unsere Breitengraden finden wird, ist aktuell allerdings noch unklar. Das bisher dünnste Smartphone der Welt, das Gionee Elife S5.5, hat es zumindest als AllView X2 Soul in den deutschen Handel geschafft und ist seit Anfang Juni bestellbar, ähnliches wäre auch mit dem GN9005 denkbar.

Gionee GN9005-seitenansicht
Gionee GN9005-seitenansicht-2

Was sagt ihr denn zu solch dünnen Smartphones? Legt ihr beim Kauf wert auf ein schlankes Äußeres oder sind euch solche Rekorde egal – vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass diese extrem dünne Bauweisen auch Nachteile mit sich bringet (Akku, Handhabung und so weiter)? Eure Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: TEENA (chinesisch) [via GSMarena]