Marie Schweiz kennt ihr alle. Wenn auch nicht persönlich, kennt ihr zumindest ein Bild von ihr, das (fast) jeden Tag die „Und sonst so?“-Kolumne ziert. Aber Marie Schweiz malt nicht nur Androiden, sie ist als Grafikerin für das Layout und die User Experience der Foto-App Roidizer zuständig und hat ganz nebenbei auch noch das GTUG-Wochenende um den Google Developer Day 2011 mitorganisiert.

Wie zu erwarten war, gab es nur sehr wenige Frauen auf dem Google Developer Day zu sehen. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass mit Marie Schweiz eine weibliche Vertreterin anzutreffen war, die nicht nur ihre Android-App präsentiert hat, sondern auch noch maßgeblich am Erfolg und Gelingen des gesamten GTUG-Wochenendes beteiligt war. Mehr als genug Gründe also für ein Videointerview:

Wer jetzt Interesse an den Google Technology User Groups (GTUG) bekommen hat, kann sich auf der GTUG-Seite informieren, wo die nächste Gruppe in der Nähe anzutreffen ist – alle Berliner können sich gleich an GTUG-Berlin wenden.

Die App Roidizer, an der Marie beteiligt ist, könnt ihr kostenlos im Android Market runterladen und damit digitale Polaroids aufnehmen, beschriften und verschicken.

Download: Roidizer

Roidizer qr code

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?