Anzeige

Lauras Stern - Traummonster: Liebevoll gestaltetes interaktives Buch für Kinder

Frank Ritter 2

Heute wollen wir eine App für diejenigen unter unseren Lesern besprechen, die schon Eltern sind oder junge Geschwister haben – eine Mischform aus Bilder- und Hörbuch, das Klänge, Spiele und andere interaktive Elemente besitzt und sich damit explizit an Kinder im Vorschulalter richtet. Lauras Stern - Traummonster ist liebevoll entwickelt, macht Kindern Spaß und ist zum aktuellen Aktions-Preis von nur 1,49 Euro sogar besonders preiswert.

Nein, liebe Technologieskeptiker, das klassische Bilderbuch hat nicht ausgedient, um den lieben Nachwuchs zu unterhalten. Aber technische Errungenschaften wie Smartphones und Tablets sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wenn man es pragmatisch sieht, kann man die lieben Kleinen sowieso nicht davon fernhalten – und sollte es vielleicht auch gar nicht. Am besten ist wohl, wenn man Kindern unter elterlicher Begleitung den Kontakt mit diesen Geräten über didaktisch sinnvolle Apps ermöglicht. Eine, mit der das gut funktioniert, ist die Android-Anwendung zur „Lauras Stern“-Geschichte „Traummonster“.

Kindgerechte Geschichte, einfache Bedienung

lauras-stern-traummonster-02
lauras-stern-traummonster-03
lauras-stern-traummonster-06

Die Geschichte erzählt eine der populären „Lauras Stern“-Geschichten und basiert nicht auf dem ebenfalls erhältlichen Film zur Geschichte, sondern dem Buch – entsprechend ist es mit den wunderschönen Zeichnungen von Lauras Stern-Erfinder Klaus Baumgart versehen. In der Geschichte wendet sich der kleine Tommy an seine Schwester Laura, weil er Albträume hat und Monster seinen Beschütz-mich-Hund entführt haben. Dank der Hilfe von Lauras funkelndem Freund, dem Stern, reisen die beiden ins Traumland, forschen herum und müssen dort allerlei Abenteuer bestehen, bevor sie sich den, eher lustigen als gruseligen, Traummonstern stellen.

In der Grundstruktur ist die App wie ein normales Buch aufgebaut. Über Pfeile auf der Unterseite der App kann man hin- und herblättern, eine zusätzliche Lasche fährt eine Seitenübersicht aus. Auf nahezu allen Seiten wird die Geschichte zum Bild von einem Vorleser weitererzählt, Bastei hat dafür einen sehr guten Sprecher engagiert.

Mini-Spiele zur Auflockerung

Hinzu kommen zahlreiche interaktive Elemente, die es von den Kindern zu erforschen gilt und die jede Seite aufpeppen. So können Spielzeuge, Türen oder Sterne in den Bildern angetappt werden, woraufhin eine kleine Animationen oder ein Geräusch abspielt. Aber auch kindgerechte Mini-Spiele sind an Bord, in denen Laura und Tommy in ihrem Flugzeug aus der Draufsicht Gegenständen ausweichen müssen oder Schlüssel per Drag & Drop auf passende Schlösser schieben müssen.

lauras-stern-traummonster-08
lauras-stern-traummonster-07
lauras-stern-traummonster-04

Der Umfang geht in Ordnung: Lauras Stern-Fans können auf das erste Durchspielen der App problemlos eine halbe Stunde und mehr verwenden.

Technisch ist die App sehr gut umgesetzt: Der Sound ist klar und kommt ohne Verzögerung an, die Bilder sind scharf und wunderschön koloriert. In der App sind keine In-App-Käufe enthalten, im Einstellungsmenü findet man allerdings Verweise auf weitere Lauras Stern-Apps im Play Store – vorsichtige Eltern sollten also die Passwortabfrage für App-Käufe eingeschaltet lassen. In das Einstellungsmenü ist allerdings auch ein rudimentärer Zugriffsschutz integriert - so muss man dort mit zwei Fingern nach unten wischen, bevor man Zugriff auf die anderen Apps erhält, sowie Lautstärke (Geräusche uns Sprecher sind getrennt regelbar) und Sprache (neben Deutsch sind auch Englisch und Chinesisch/Mandarin enthalten) anpassen kann.

lauras-stern-traummonster-09
lauras-stern-traummonster-01
lauras-stern-traummonster-05

Ein kleiner Hinweis sei uns gestattet: Auch wenn die Konfrontation mit den Monstern in der Geschichte schön aufgelöst wird und die Unholde „besiegt“ werden, würden wir die App eher nicht für solche – insbesondere jüngere – Kinder empfehlen, die sich vor gruseligen Geräuschen und Monstern fürchten. Im Zweifel sollten die Eltern die App zuerst alleine ausprobieren. Davon abgesehen zeigt unser Daumen nach oben: „Lauras Stern - Traummonster“ ist ein detailverliebtes, kurzweiliges und kluges App-Bilderbuch für Kinder. Gerade jetzt, da die Anwendung zum Sonderpreis von nur 1,49 Euro erhältlich ist (kostet sonst 2,69 Euro, Angebot gültig bis 22. Juni 2014), darf man ohne zu zaudern zugreifen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung