Nexus Prime: Erstes Produktfoto aufgetaucht

Daniel Kuhn

Heute Nacht ist es endlich soweit: Das neue Google-Smartphone – wie auch immer es nun heißen mag – wird zusammen mit Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ in Hong Kong vorgestellt. Inzwischen sind die technischen Daten weitestgehend bekannt und auch ein paar Bilder der Silhouette und eines Mockups konnten wir schon sehen. Jetzt ist aber auch das erste richtige Produktfoto aufgetaucht.

Bei dem Foto, das auf einer japanischen Seite aufgetaucht ist, handelt es sich um ein abfotografiertes Werbeplakat, auf dem das Objekt der Begierde sowohl von der Seite als auch von vorne zu sehen ist. Interessanterweise ähnelt es dem Mockup verdächtig in der Frontansicht.

Auf dem Plakat werden außerdem auch noch einmal die technischen Daten bestätigt:

  • 4,65 Zoll Super AMOLED HD- Screen (1280 × 720 Pixel)
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • TI OMAP 446 1,2GHz Dual Core-Prozessor
  • 5 Megapixel-Kamera
  • 1GB RAM
  • 32GB interner Speicher
  • IEEE 802.11 a/b/g/n
  • 136 x 11,5 x 8,8mm

Das Einzige, was etwas verwundert, ist der Name – denn auf dem Plakat wird der Name Galaxy Nexus angegeben. Dieser kursiert zwar schon eine ganze Weile durch das Netz, auch die von uns entdeckten Fotos bei Picasa deuteten darauf hin, aber so richtig an ihn glauben wollten Teile der Redaktion bisher nicht. Galaxy ist eine Produktreihe von Samsung und warum sollte Google plötzlich von dem bisherigen Namensschema abweichen? Wenn überhaupt würde uns Nexus Galaxy schlüssig erscheinen – aber es sind ja nur noch wenige Stunden bis wir Gewissheit erlangen.

Der Japanische Provider NTT DoCoMo hat darüber hinaus bestätigt, dass das Nexus Prime im November erhältlich sein wird. Das erhöht die Hoffnung, dass das Smartphone nicht erst nur in den USA erscheinen wird und wie beim Nexus S mehrere Wochen bis Monate braucht, bis der Rest der Welt es in die Finger bekommen kann.

Was haltet ihr von dem Bild? Haltet ihr es für echt, oder handelt es sich wieder um einen gut gemachten Fake? Beteiligt euch an den Spekulationen in unseren Kommentaren.

[ggsoku.com via stereopoly.de]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung