Alternative Eingabemethoden gibt es in Googles Play Store zur Genüge. Mit der Zeit aber haben sich klare Favoriten deutlich von der Masse abgesetzt, unter ihnen neben Swype auch SwiftKey. Letzteres hat gestern sein erstes großes Update seit Veröffentlichung der Version 3 erhalten. Dieses behebt lästige Probleme und stellt zwei neue Themes zur Auswahl.

Benutzern, die SwiftKey zusammen mit Googles mobilem Chrome Browser nutzen, sollte das Problem beim Tippen in Textfeldern von Websites hinlänglich bekannt sein. Nicht selten kam es nach dem Löschen und Neueingeben von Text zu seltsamen Verdoppelungen. Das Markieren von Textstellen in Eingabefeldern konnte außerdem zu unkontrolliertem Hin- und Herspringen des Auswahlcursors führen. Darüber hinaus mussten Benutzer, die SwiftKey 3 auf einem Androiden mit Ice Cream Sandwich oder Jelly Bean benutzten, beim Aufrufen der Spracheingabe von SwiftKey aus mit Problemen rechnen.

All diese Probleme sollten mit Version 3.0.1 der Vergangenheit angehören. Das Verhalten in Chrome zeigt nun keine Eigenarten mehr und die native Diktierfunktion von ICS und Jelly Bean wird vollständig unterstützt. Einige Apps wie Google Now, die bislang ohne Wortvorschläge auskommen mussten können sich nun auch dieses praktische Feature zunutze machen. Die ohnehin schon umfangreiche Abdeckung an Sprachen wird außerdem um Urdu und Malaiisch ergänzt.

Doch auch für die Augen hält das Update ein Bonbon bereit - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Das Aussehen der Tastatur kann mit zwei neuen Themes angepasst werden, beide in sommerlichen Tönen gehalten: Pink und Hellblau.

Erste Tests meinerseits bestätigen derweil die Angaben der Entwickler: Im Chrome Browser ist die Performance bei der Texteingabe selbst auf aufwändigen Seiten wie Facebook deutlich besser. Der Cursor bleibt an Ort und Stelle und auch von der vormaligen „Reduplikation“ fehlt jede Spur. Fazit: Gutes Update, Installation empfohlen.

Download: SwiftKey Smartphone (3,99 Euro)

SwiftKey Smartphone (3,99 Euro) qr code

Download: SwiftKey Tablet (3,99 Euro)

SwiftKey Tablet (3,99 Euro) qr code

Download: SwiftKey Smartphone Free (kostenlos)

SwiftKey Smartphone Free (kostenlos) qr code

Download: SwiftKey Tablet Free (kostenlos)

SwiftKey Tablet Free (kostenlos) qr code

Nutzt ihr SwiftKey? Falls dem so ist, konntet ihr bestehende oder neue Fehler finden oder ist alles paletti in Version 3.0.1? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Quelle: SwiftKey [via The Verge]

Lukas Funk
Lukas Funk, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?