Swing Copters-Alternativen: 3 simple Suchtspiele, die schwer sind – aber nicht unschaffbar

Frank Ritter 9

Seid ihr auch frustriert? Verärgert? Möchtet euer Smartphone gegen die Wand schmeißen? Ja, auch wir in der androidnext-Redaktion versuchen seit gestern, Swing Copters Herr zu werden, doch es scheint aussichtslos. Um den Leidensdruck zu verringern, stellen wir drei Spiele vor, die schwer, aber doch schaffbar sind: Duet, Timberman und Mr Flap. Als Bonus kommt mit Flappy Bird auch noch einmal der Urvater der Tap-Tap-Argh-Spiele zu Wort.

Swing Copters-Alternativen: 3 simple Suchtspiele, die schwer sind – aber nicht unschaffbar

Gestern wurde Swing Copters veröffentlicht. Als neues Spiel des Flappy-Bird-Machers haben wir dem Titel natürlich einen ausführlichen Blick gegönnt - und verzweifeln seitdem daran. Denn wo Flappy Bird noch eine steile, aber wahrnehmbare Lernkurve hatte, ist Swing Copters so verflixt schwer, dass es an Zufälle grenzt, wenn man überhaupt einen Punkt schafft. Der Redaktionsrekord liegt entsprechend bei ausßergewöhnlichen 3 (!) Punkten, Gratulation dafür an den Kollegen Andreas. Aufgrund des Leidensdrucks glauben wir aber kaum, dass sich dieser hoch weiter erhöht. Wir raten: Lasst es bleiben, liebe Leser, denn es gibt genug Spiele, die ähnliche Kriterien – simple Spielmechanik und einen hohen Schwierigkeitsgrad – besitzen, aber mit ein wenig Übung durchaus zu meistern sind. Zum Beispiel diese …

Duet

Zwei Farbbälle stehen sich auf einer kreisförmigen Bahn gegenüber und können vom Spieler entlang des Kreises in beide Richtungen gedreht werden. Von oben nahen rechteckige und quadratische Formen. Es gilt, die beiden Bälle so rotieren zu lassen, dass sie mit keiner der Formen kollidieren. Klingt einfach, ist nach einigen Levels aber frustrierend schwer. Duet ist ein typisches Indiegame: Simpler grafischer Stil, toller Soundtrack, etwas aufgesetzte Story (immerhin gibt es aber eine). In der Basisversion kostenlos kann man die werbefreie Premium-Version in der App für einen geringen Betrag freischalten, diese enthält auch neue Level.

Duet
Entwickler:
Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

Mr Flap

mr-flap-start-screen
mr-flap-start
mr-flap-verloren

Mr Flap ist zwar eindeutig von Flappy Bird inspiriert, besitzt jedoch genug Eigenständigkeit, um von uns empfohlen zu werden. Zum einen rotiert der eckige Vogel hier in einer Art Orbit um die Bildschirmmitte, wobei trotz mehrerer Hindernisse nur komplette Runden je als Punkt gezählt werden. Zum anderen bewegen sich die Hindernisse, außerdem kann man nach einiger Spielzeit den heraufordernden Hardcore-Modus freischalten. Punktzahlen können über Play Games mit Freunden verglichen werden. Das optisch angenehm minimalistische Spiel ist werbefinanziert und kostenlos – wir haben Mr Flap ausführlich vorgestellt.

Redaktionsrekord normal: 7 (Frank)
Redaktionsrekord Hardcore: 3 (Frank)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Timberman

timberman-screenshots-1

Ein einsamer Holzfäller im Wald, der Scheibe für Scheibe ein schier (und auch real) unendlich langen Holzstamm in Scheiben zerlegen muss – und dabei Ästen ausweichen muss. Klingt kurios, ist aber genauso ein Garant für unproduktives Rumgesuchte wie die anderen Titel in dieser Liste. Das Spiel mit seiner liebevollen Pixelgrafik und unfassbar nervtötendem Sound hat es mir seit Wochen angetan, es ist in der Basisversion kostenlos - die Entfernung der Werbung schlägt mit knapp einem Euro zu Buche. Auch bei Timberman kann man sich mit den Kumpels über Play Games-Highscore-Listen vergleichen. Hier unser Testbericht zu Timberman.

Redaktionsrekord: 417 (Oliver)

Timberman
Entwickler: Digital Melody
Preis: Kostenlos

Bonus: Flappy Bird

flappy-birds-1

Als zusätzliches Bonmot in dieser Liste muss auch der offizielle Swing Copters-Vorgänger erwähnt werden, denn Flappy Bird ist weiterhin ein tolles Spiel mit einer grundsoliden Mechanik und liebevoller an Super Mario World erinnernder 16-Bit-Grafik. Wer es nicht kennt: Ein etwas knubbelig geratener Vogel muss mit Taps auf den Bildschirm dauerhaft „hochgehalten“ werden, um von links nach rechts reisend Hindernisse in Form von Röhren zu passieren. Jedes überwundene Hindernis gibt einen Punkt, die eigene Punktzahl kann ebenfalls per Google Play Games mit denen von Freunden verglichen werden. Hier unser Test zu Flappy Bird.

Redaktionsrekord: 67 Punkte (Frank)

Das Spiel wurde mittlerweile aus dem Play Store entfernt, bei uns kann man aber die letzte Version der Flappy Bird-APK downloaden.

Download: Flappy Bird-APK (0,9 MB)

Flappy Bird-APK (0,9 MB) qr code

Kennt ihr weitere Spiele in dieser Machart? Eure Empfehlungen nehmen wir gerne in den Kommentaren entgegen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung