Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Alle Artikel zu Archiv

  • SlideLock: Benachrichtigungen direkt auf dem Lockscreen & mehr

    SlideLock: Benachrichtigungen direkt auf dem Lockscreen & mehr

    In den Weiten des Play Stores tummeln sich zahlreiche Apps, die mit der Absicht entwickelt wurden, den Nutzer funktional oder informationell zu unterstützen – in allen Lebenslagen. So auch die App SlideLock, welche sich auf die optische Aufbereitung von eingegangenen Benachrichtigungen spezialisiert hat und dabei dem Zeitgeist entspricht: Sie ist minimalistisch durch und durch.
    Rafael Thiel 19
  • Micro-Windmühlen: Smartphone-Akkus werden künftig (vielleicht) per Windenergie geladen

    Micro-Windmühlen: Smartphone-Akkus werden künftig (vielleicht) per Windenergie geladen

    Diejenigen, die sich immer wieder frühzeitig mit einem leeren Akku in ihrem Smartphone konfrontiert sehen, sollten die aktuellen Entwicklungen im Bereich erneuerbarer Energien im Auge behalten. An der Universität Arlington in Texas haben findige Wissenschaftler nun nämlich eine mögliche Lösung für den immer weiter steigenden Energiebedarf moderner Technik gefunden - und zwar wider Erwarten nicht etwa mithilfe von...
    Tuan Le 12
  • Gionee GN9000: Geleaktes China-Smartphone ist 5,8 mm dick, neues dünnstes Smartphone

    Gionee GN9000: Geleaktes China-Smartphone ist 5,8 mm dick, neues dünnstes Smartphone

    Dünner geht ümmer – das besagt ein soeben von mir erfundenes Sprichwort. Ganz in der nicht eben langen Tradition dieses Aphorismus ist ein besonders beliebter Sport bei Smartphone-Herstellern, das dünnstmögliche Smartphone zu bauen. Ein neues Gerät aus China unterschreitet nun mal eben die magische Grenze von 6 mm: das Gionee GN9000 ist nur 5,8 mm dick. Von ihm sind nun erste Bilder und Spezifikationen geleakt...
    Frank Ritter 7
  • Smartphone-Bloatware: Vorinstallierte Apps sollen künftig deinstallierbar sein – in Korea

    Smartphone-Bloatware: Vorinstallierte Apps sollen künftig deinstallierbar sein – in Korea

    Erst heute hörten wir, dass viele Smartphones darunter leiden, das sie von ihren Herstellern mit vorinstallierter Software vollgepfropft sind, die den internen Speicher unnötig dezimieren. Die Rede ist von Bloatware. Ein neues Gesetz in Korea verweist diese Apps nun in ihre Schranken. Künftig soll dort auf neuen Smartphones nahezu jede App deinstallierbar sein.
    Frank Ritter 13
  • JiaYu F1: Chinesisches Dual SIM- und Dual Core-Smartphone kostet nur 36 Euro

    JiaYu F1: Chinesisches Dual SIM- und Dual Core-Smartphone kostet nur 36 Euro

    Der chinesische Mobilfunkmarkt ist in enormer Bewegung und kann als Gratmesser dafür gesehen werden, was in Europa und den USA in den kommenden Monaten und Jahren geschehen wird. In dem Sinne darf man sich darauf freuen, dass Smartphones aus China nicht nur in der Oberklasse immer relevanter werden, sondern auch im Low End-Bereich weiterhin Preisbrecher spielen werden. Aktuellstes Beispiel für ein Gerät aus der letztgenannten...
    Frank Ritter 29
  • SwiftKey: Neue kostenlose Beta-Version unterstützt Emojis

    SwiftKey: Neue kostenlose Beta-Version unterstützt Emojis

    Die Beta-Version der beliebten Tastatur-App SwiftKey hat ein Update erhalten. Neben einigen Verbesserungen und zahlreichen Fehlerbehebungen wurde insbesondere die Unterstützung von Smileys, den sogenannten Emojis, integriert, die ab Android 4.1 Jelly Bean verwendet werden können.
    Mateusz Holzhauer 11
  • Snapchat: 4,6 Millionen Nutzerdaten dank Sicherheitslücke frei im Netz

    Snapchat: 4,6 Millionen Nutzerdaten dank Sicherheitslücke frei im Netz

    Snapchat hat Probleme. Wer den Instant Messenger mit Nachrichten-Selbstzerstörungsfunktion nutzt, muss aktuell darum fürchten, dass sein Nickname und, viel schlimmer, die eigene Handynummer durch dunkle Kanäle des Netzes kursieren. Mindestens 4,6 Millionen Datensätze von Snapchat-Nutzern sind über ein inoffizielles API des in der App integrierten Freundefinders an die Öffentlichkeit gelangt.
    Frank Ritter 5
  • Homewizard: Heim-Automatisierung leicht gemacht
    Anzeige

    Anzeige Homewizard: Heim-Automatisierung leicht gemacht

    Das niederländische Unternehmen HomeWizard BV bietet mit dem gleichnamigen Produkt „HomeWizard“ ein Heimautomatisierungs-System, das sich einfach installieren und mit Android-, iOS-Device oder Notebook steuern lässt – und das sogar zu einem recht bezahlbaren Preis. androidnext-Leser erhalten bei einem Kauf bis zum 11.1.2014 exklusiv 20 % Rabatt auf eines der HomeWizard-Pakete.
    Andreas Floemer 12
  • blub! #56: Morgen Kinder, wird's was geben ..!

    blub! #56: Morgen Kinder, wird's was geben ..!

    Na gut, noch nicht morgen, aber nächste Woche ist Weihnachten, und noch einmal ein Woche später das Jahr 2013 dann schon wieder Geschichte. Also müssen der gute Frank und ich im Weihnachts-blub! wohl mal wieder zurückblicken auf das, was uns in den vergangenen 12 Monaten in Sachen Android-Hardware, -Apps und Trends bewegt hat, was uns gefallen und was uns enttäuscht hat. Und ein Prognose auf das 2014 Kommende wagen...
    Amir Tamannai 28
  • bluespot City Info: Praktischer App-Begleiter für Städtereisen
    Anzeige

    Anzeige bluespot City Info: Praktischer App-Begleiter für Städtereisen

    Der Außenwerbungs-Spezialist Wall AG hat seiner im Oktober 2012 erstmals veröffentlichten bluespot City Info-App ein großes Update verpasst. Die mobile Anwendung fungiert einerseits als City Guide für viele deutsche Städte und Magazin mit Empfehlungen, andererseits bietet die App eine praktische Übersicht zum Finden der kostenlosen WiFi-Hotspots des Unternehmens. Die sowohl deutsch als auch englisch lokalisierte...
    Andreas Floemer 1
  • Nexus OTA-Updates flashen: Over-The-Air-Aktualisierungen manuell installieren – so geht's

    Nexus OTA-Updates flashen: Over-The-Air-Aktualisierungen manuell installieren – so geht's

    Wird eine neue Android-Version vorgestellt, dann erhalten zunächst nur wenige Nexus-Geräte das Update Over-The-Air (OTA). Bis sich herausgestellt hat, dass die neue Version keine Komplikationen mit sich bringt und alle Nutzer in ihren Genuss kommen, vergeht meist einige Zeit. Wer nicht so lange warten will, findet die Update-Files schon vorher im Netz — wir zeigen, wie man diese ganz einfach manuell installiert.
    Lukas Funk 32
  • Handy-Hülle mit Airbag: Honda Smartphone Case N vorgestellt

    Handy-Hülle mit Airbag: Honda Smartphone Case N vorgestellt

    Als Fahrzeughersteller weiß Honda ganz genau, wie man seine kostbare Fracht schützt — mit Airbags natürlich! Und was schon so manches Menschenleben rettete, kann auch ein zerbrechliches Smartphone vor dem sicheren Tod schützen. In einem launigen und sicherlich nicht ganz ernst gemeinten Werbevideo zeigt das japanische Unternehmen das Honda Case N, den Prototypen einer Smartphone-Schutzhülle mit echtem Airbag.
    Lukas Funk 8
  • Action Launcher: Version 2.0 mit neuen Features erschienen

    Action Launcher: Version 2.0 mit neuen Features erschienen

    Unter den vielen Homescreen-Replacements, die im Play Store inzwischen angeboten werden, sticht der Action Launcher durch innovative Bedienkonzepte hervor. Version 2.0, die ab sofort im Play Store zum Download bereit steht, stellt einige neue Methoden vor, durch das System zu navigieren. Außerdem können Interessierte nun erstmals in einer kostenlosen Version einen Blick auf den Action Launcher werfen.
    Lukas Funk 11
  • Displex Easy-On: Displayschutzfolien im Hands-On-Video

    Displex Easy-On: Displayschutzfolien im Hands-On-Video

    An Displayschutzfolien scheiden sich die Geister: Mancher Smartphone-Besitzer schwört auf die zusätzlichen Kratz-Protektoren, andere verzichten gerne auf eine unter Umständen optisch wie haptisch störende Extra-Schicht auf dem Screen — zumal sich das Anbringen solcher Produkte oftmals ziemlich frimelig und im Ergebnis unbefriedigend gestaltet. Ich gehöre eigentlich zu letzterer Gruppe, habe die Folien von Displex...
    Amir Tamannai 13
  • Jetzt bewerben: androidnext sucht Online-Redakteure_Innen

    Jetzt bewerben: androidnext sucht Online-Redakteure_Innen

    androidnext sucht „Nachwuchs“: Ab Dezember/Januar möchten wir unsere Redaktion um einen oder mehrere neue Autor_Innen auf freiberuflicher Basis erweitern. Interessiert? Hier erfährst Du, was Du mitbringen musst und was wir dafür bieten.
    Frank Ritter 39