Das wurde auch Zeit: Mit seinem jüngsten Update ist nun endlich auch der beliebte Quadrant-Benchmark im Zeitalter von Android 4.x Ice Cream Sandwich und Mehrkernprozessoren angekommen – Version 2.0, die ab sofort im Android Market zum Download bereits steht, kann nun also auch Punkte zum Beispiel an das Galaxy Nexus oder das ASUS Transformer Prime vergeben.

Vor langer, langer Zeit war Quadrant einmal DER Benchmark schlechthin auf dem Android-OS; dann kamen die bösen Mehrkern-CPUs und verbündeten sich mit der finsteren Eiskremstulle und plötzlich wollte niemand mehr etwas mit dem tapferen kleinen Tool zu tun haben – wir jedenfalls konnten Quadrant für unsere Reviews zum Galaxy Nexus oder zum ASUS Transformer Prime nicht mehr einsetzen, da er diese neuartigen Geräte mit ihrere Hard- und Software schlicht nicht verstand.

Update to the rescue: Mit Version 2.0 ist aus dem hässlichen kleinen Quadrant-Entlein nun endlich wieder ein schöner Benchmark-Schwan geworden (nein, an der Benutzeroberfläche hat sich kaum etwas geändert, Quadrant ist immer noch potthässlich) und so bekommen ab sofort auch Geräte mit Dual- und Quad Core-Prozessoren und solche, die mit der neuesten Android-Iteration laufen, ihr Fett weg.

Uns gab das Gelegenheit, nachträglich eben die besagten Galaxy Nexus und ASUS Transformer Prime zu „benchmarken“ – mit durchaus beachtlichen Ergebnissen: So schafft das Galaxy Nexus immerhin 2032 Punkte (in unserem Testbericht waren es unter Verwendung der alten Quadrant-Version nur 1872 Punkte), während das Prime dank Tegra 3-SoC mit 4110 Punkten der Konkurrenz deutlich davonzieht.

Quadrant 2.0 steht allen Overclockern und Speed-Fanatikern zum kostenlosen Download im Android Market bereit – die Gratis-Version kommt mit Werbebannern und eingeschränktem Funktionsumfang (individuelle Benchmarks sind nicht möglich), eine Advanced- sowie eine Professional-Variante stehen im SlideME-Market für 2,99 Dollar respektive 24,99 Dollar zur Verfügung.

Download: Quadrant 2.0 Standard (kostenlos)

Quadrant 2.0 Standard (kostenlos) qr code

Was erreicht ihr im neuen Quadrant mit euren Devices für Ergebnisse? Ich bin gespannt auf eure Punkte-Meldungen in den Kommentaren.

[via androidcommunity.com]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.