Champions League bei Amazon

Martin Maciej

Amazon baut sein Angebot kontinuierlich aus. Nachdem man kürzlich die Online-Radio-Übertragungen der Bundesliga-Spiele und des DFB-Pokals in sein Programm aufgenommen hat, kann man ab der kommenden Woche auch zur Champions League bei Amazon im Live-Stream einschalten.

Ab dieser Saison kann man die Live-Übertragungen der deutschen Spiele bei der UEFA Champions League über Amazon im Stream anhören. Auch die Online-Radio-Rechte für die Übertragungen der Europa-League-Spiele hat sich Amazon gesichert.

Amazon Music Unlimited kostenlos testen *

Champions League bei Amazon Music Unlimited

Anders jedoch als bei den Bundesliga-Übertragungen reicht für die Champions-League-Spiele nicht bloß ein Prime-Abo aus. Stattdessen benötigt man ein Abo bei Amazon Music Unlimited.

  • Amazon-Prime-Mitglieder bezahlen für den Zugang 7,99 € im Monat oder 79 Euro für ein ganzes Jahr.
  • Ein Prime-Abo ist jedoch nicht zwingend erforderlich. Wer den Premium-Dienst des Online-Handelsgiganten nicht nutzt, bezahlt 9,99 € im Monat.
  • Besitzer eines Amazon Echo oder Echo Dot können über die smarten Lautsprecher für 3,99 € monatlich zuhören.
  • Im ersten Monat kann man den .
  • Neben den Live-Übertragungen der Champions-League-Spiele gibt es mit Amazon Music Unlimited Zugang zu über 40 Millionen Songs im Stream.

Den Auftakt zur Champions League bei Amazon gibt es am kommenden Dienstag, den 12. September mit dem Spiel zwischen dem FC Bayern München und RSC Anderlecht. Am Mittwoch geht es weiter mit den Spielen RB Leipzig - AS Monaco und Totten Hotspur - Borussia Dortmund.

Die Rechte für die TV-Übertragungen der Champions League liegen in dieser Saison noch bei Sky, zudem gibt es mittwochs ein Spiel im Free-TV beim ZDF. Ab dem nächsten Jahr wird es keine Champions-League-Spiele mehr im frei empfangbaren Fernsehen geben, stattdessen teilen sich DAZN und Sky sich die Übertragungen.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die teuersten Produkte bei Amazon: Online-Shopping für Superreiche.

Live-Übertragungen der Champions League bei Amazon im Online-Radio

In dieser Saison spielen FC Bayern München, RB Leipzig und Borussia Dortmund in der Königsklasse für Deutschland. Spielen zwei deutsche Mannschaften parallel, gibt es eine zusätzliche Konferenz für beide Spiele. Die Rechtevereinbarung gilt zunächst für die anstehende Champions-League-Spielzeit, die in der kommenden Woche in den ersten Spieltag geht. Umrahmt werden die Live-Übertragungen mit einer jeweils halbstündigen Vor- und Nachberichterstattung.

Über Amazon Channels können Amazon-Prime-Kunden derweil zu den Bundesliga-Spielen im Eurosport Player live einschalten. Dort gibt es nicht nur den Radio-Stream, sondern bewegte Live-Bilder.

Quelle: DWDL.de

Champions League-Quiz

Die UEFA Champions League-Saison geht wieder los. Wie gut kennt ihr euch mit der Champions League aus? Testet euer Wissen im Fußballquiz zur Königsklasse.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Wer ein Galaxy S10 von Samsung besitzt und darüber hinaus eine Schutzfolie für das Display einsetzt, der könnte ungewollt ein großes Sicherheitsrisiko eingehen. Unter Umständen soll es möglich sein, dass nicht nur der Besitzer das Handy entsperren kann. Wie kann das überhaupt möglich sein?
    Simon Stich
  • Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streaming 2019 in Deutschland: Was ist illegal? Was ist legal?

    Streamingdienste wie Netflix, Amazon, Sky und Konsorten bieten ein breit gefächertes Angebot an Kinofilmen, beliebten TV-Serien und exklusive Inhalte – aber sie kosten Geld. Da freut sich so manch einer, wenn er seine Unterhaltung kostenlos im Internet findet. Aber ist das legal und was kann passieren? GIGA klärt auf, was ihr legal streamen könnt und wo euch Gefahr droht
    Marco Kratzenberg 2
* Werbung