1 von 12 © Intel

Top 10: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

Während viele Rechner inzwischen auf eine separate Grafikkarte verzichten können, gibt es eine PC-Komponente, ohne die gar nichts geht – den Prozessor. Das Kernstück des Rechners ist nicht nur damit beschäftigt, allerlei Berechnungen durchzuführen, sondern muss diese auch koordinieren. Je nach CPU-Modell können diese Aufgaben schneller ausgeführt und mehrere davon gleichzeitig bearbeitet werden. Aktuell teilt sich der CPU-Markt zwischen den beiden Halbleiterherstellern Intel und AMD auf.

Doch welche Prozessoren sind gerade bei den Deutschen besonders beliebt? Sind es günstige Einsteiger-Chips für den heimischen Rechner der Eltern oder den Office-PC? Sind es preiswerte Mittelklasse-Modelle? Oder sind es doch die High-End-Prozessoren, die am meisten gefragt sind?

Unsere Auflistung gibt euch Aufschluss darüber und liefert zusätzlich eine kurze redaktionelle Einschätzung zum Leistungspotenzial des jeweiligen Chips.

Hinweis: Die folgende Reihenfolge basiert auf dem Idealo-Preisvergleich und kann sich immer wieder ändern.