Star Stable: Springen lernen

Jonas Wekenborg

Spielt ihr gerade das Pferde-MMORPG Star Stable, stellt ihr euch vielleicht ab und an die Frage, wo man eigentlich Springen lernen kann. Wir beantworten euch die Frage kurz und knapp.

Star Stable: Springen lernen

Ihr seid bereits einige Zeit im Pferdespiel Star Stable unterwegs und fragt euch, warum manch anderer Reiter mit seinem Pferd springen kann und ihr nicht. Damit ihr auch Springen lernen könnt, müsst ihr einige Voraussetzungen erfüllen.

Star Stable: Was muss ich machen, um Springen zu lernen?

Erste Voraussetzung zum Reitspringen in Star Stable ist ein Star Rider-Abo. Ohne das monatliche Abonnement kommt ihr leider nicht in den Genuß, auf dem Rücken eures Pferdes über Hindernisse zu hüpfen.

  1. Habt ihr euch dafür entschieden, als Star Rider zu reiten, begebt euch zu Steve’s Farm im Morrland
  2. Sobald ihr Level 5 erreicht habt, könnt ihr hier bei Justin Morrland Springen lernen
  3. Erledigt die von ihm ausgeteilten Aufträge und erlernt das Springen mit eurem Pferd

Wichtig: Sobald euer Star-Rider-Abo abläuft oder ihr es kündigt, verliert ihr die Fähigkeit zu springen.

 

Um welchen Teil einer bekannten Spielereihe handelt es sich?

Manche Franchises haben so viele Teile, dass es schwierig ist, den Überblick zu behalten. Wahre Gamer erraten anhand eines Bildes, um welches Spiel es sich handelt. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Zelda IV: Link's Awakening bekommt ein Remake – warum das Spiel besonders ist

    Zelda IV: Link's Awakening bekommt ein Remake – warum das Spiel besonders ist

    Zelda: Link’s Awakening ist das Spiel meiner Kindheit. Zusammen mit Super Mario Land 2, den Wario Land-Teilen und Donkey Kong steht der Zelda-Teil für all das, was auf dem Game Boy möglich war – obwohl es eigentlich unmöglich sein sollte. 2019 bekommt der Meilenstein ein Remake für die Nintendo Switch. Ein guter Anlass, zu erklären, was das Game-Boy-Zelda so besonders macht.
    Frank Ritter 1
  • The Legend of Zelda: Link's Awakening

    The Legend of Zelda: Link's Awakening

    Nintendo bringt mit „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ einen Klassiker zurück auf die Nintendo Switch-Konsole, welcher zuletzt 1993 auf dem Gameboy erhältlich war. Die Switch-Version wurde grafisch überarbeitet, behält aber den Charme des Gameboy-Klassikers. Es erwarten euch viele Abenteuer und Dungeons, im Stil eines 2D-Platformers.
    Achim Truckses
* gesponsorter Link