1 von 23 © Bildquelle: Getty Images // aurielaki & Nik01ay

Verkauft sich ein Spiel gut, ist das nicht nur gut für Entwickler und Publisher. Auch die Spieler können sich freuen: Denn dann hat das Studio auch das Geld, um weitere tolle Videospiele aus dem Haus zu basteln.

Wir haben hier die lediglich 20 meistverkauften Spiele aufgezählt. Viele Listen zählen aber auch noch viel mehr in die offiziellen Verkaufscharts. Schaust du dir beispielsweise die Top 50 nach Verkaufszahlen an, wird dir auffallen, dass über 20 Stück davon von Nintendo ist.

Natürlich ist diese Liste nicht in Stein gemeißelt. Sie bildet das Bild mit Stand der Verkaufszahlen von September 2018 ab.

Nintendo ist also der klare Platzhirsch – leider aber nicht auf dem ersten Platz. Ganz vorn mit dabei ist ein Battle-Royale-Spiel, das die Maßstäbe in diesem Genre entscheidend mitgeprägt hat.

Die meistverkauften Spiele: Mobile Gaming und Early Access prägen den Markt

Der Mobile Games-Markt wächst immer weiter. Hat ein Spiel einen mobilen Ableger, kann es damit noch einmal zusätzliche die Verkäufe pushen. Auch unsere meistverkauften Spiele aller Zeiten haben dieses Geld in ihrer Berechnung vorgesehen.

So konnte zum Beispiel Minecraft davon profitieren, dass es das Crafting-Spiel auf so vielen Plattformen gibt. Aber auch das erfolgreichste Videospiel aller Zeiten ist auf mobilen Plattformen erhältlich.

Einige Videospiele in unserer Liste waren zuerst als Early-Access-Version verfügbar. Der Vorteil daran: Die Entwickler bekommen bereits ab einer zeitigen Phase der Entwicklung Geld – und ihre Spiele landen in unserer Bilderstrecke!