1 von 12

Damit wollen wir nicht sagen, dass die Spiele in unserer Liste schlecht sind, nur weil sie einen hohen Schwierigkeitsgrad haben. Selbst die härtesten Spiele können nämlich befriedigend sein, solange sie nicht zu unfair sind. Denn nichts ist schlimmer, als immer und immer wieder in einem Game zu scheitern, weil die Steuerung ungenau ist oder es Bugs gibt.

Ein knackiger Schwierigkeitsgrad kann auch der eigentliche Grund für den Erfolg eines Spiels sein. So möchten manche Spieler gerne beweisen, dass sie selbst die schwierigsten Spiele besser als ihre Freunde bewältigen können. Und wenn der hohe Schwierigkeitsgrad ein Teil der künstlerischen Vision der Entwickler war, dann kommt am Ende meistens sowieso ein positives Spielerlebnis heraus.

Wir haben die Spiele herausgesucht, die so schwierig sind, dass nur ein Bruchteil aller Gamer sie tatsächlich durchgezockt haben. Bist du einer dieser Spieler?