Harold Halibut: Her mit der Kickstarter-Knete

Alexander Gehlsdorf

Stop-Motion trifft Adventure. Das Knet-Abenteuer Harold Halibut sucht aktuell auf Kickstarter nach finanzieller Unterstützung.

Harold Halibut - Trailer.

Gestrandet auf einem fremden Wasserplaneten bist du der wichtigste Mann an Bord des abgestürzten Raumschiffs. Zumindest in deinen Tagträumen, denn in Wirklichkeit bist du lediglich der Hausmeister. Allerdings hat Protagonist Harold nicht nur metaphorische Knete im Kopf.

Hier geht's zur Kickstarter-Kampagne von Harold Halibut *

Harold Halibut ist ein Adventure im Stop-Motion-Look, das gerade in Köln entwickelt wird. Tatsächlich sind alle Charaktere, Umgebungen und Gegenstände ganz von Hand gebaut. Um dem Spieler trotzdem maximale Freiheit zu erlauben wurden alle Modelle nach dem Bau aufwendig digitalisiert und erst anschließend innerhalb des Programms animiert. Wie die Arbeit hinter den Kulissen abläuft, kannst du dir in diesem Video ansehen.

Auf Kickstarter versuchen die Slow Brow. Studios aktuell 150.000 Euro zu sammeln, um das Spiel fertigzustellen. Wird dieses Ziel übertroffen, werden natürlich Stretch-Goals wie Vollvertonung oder ein Kurzfilm, der die Vorgeschichte des Spiels erzählt, freigeschaltet. Die Kampagne läuft noch bis zum 4. August 2017.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung