Ein Hexacopter mit zwei flexiblen Greifarmen, der große Lasten stabil transportieren kann und einfache Tätigkeiten ausführen soll – das ist das neuste Modell des japanischen Drohnenherstellers PRODRONE.

PRODRONE mit flexiblen Greifarmen.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

PRODRONE: Eine Drohne mit Greifarmen

Drohnen sind längst mehr als nur ein unterhaltsames Hobby, sie finden zunehmend Anwendung als Transportmittel im professionellen Umfeld. In Großbritannien darf Amazon bereits – unter Einhaltung strenger Vorgaben – Ware an Kunden per Drohne ausliefern, allerdings nur Päckchen bis 2,7 kg. Zudem ist die entsprechende Drohne nur für dieses Szenario konzipiert, andere Situationen würden einen Umbau erfordern.

ProDrone0

Der auf industrielle Anwendungen spezialisierte Hersteller PRODRONE aus Nagoya (Japan) hat nun ein besonders leistungsfähiges Modell vorgestellt, das auf den ersten Blick an einen Raubvogel erinnert. Dass hier nicht der Normalverbraucher, sondern die Industrie angesprochen werden soll, lässt sich bereits durch die etwas holprige Bezeichnung PD6B-AW-ARM erahnen. Hervorstechendes Merkmal sind zwei große Greifarme in Zangenform, die an der Unterseite befestigt sind und dank der fünf Achsen äußerst flexibel sein sollen. Das ist sicherlich sehr praktisch, sieht aber auch etwas bedrohlich aus. Wer seit jeher eine baldige Machtübernahme durch Roboter befürchtet, wird sich bestätigt fühlen und geht in Deckung.

ProDrone1

Kabel durchschneiden und Rettungsboje bringen

Die Greifer und die angegebene Traglast von 10 kg qualifizieren das Gerät für verschiedene Anwendungen, die der Hersteller in seinem Produktvideo zeigt. Der Hexacopter transportiert hier Wasserbehälter, Gartenstühle und eine Rettungsboje. PRODRONE spricht in der offiziellen Beschreibung zudem von “Hand-On“-Aufgaben wie Schalter umlegen, Kabel durchschneiden oder den Abtransport gefährlicher Gegenstände.

PRODRONE_pd6b-aw-arm_01-1024x683

Die PD6B-AW-ARM bleibt bis zu 30 Minuten in der Luft, zwei Akkus mit 16.000 mAh sorgen für die notwendige Power. Ein ausgeklügelter Softwarealgorithmus soll die Stabilität gewährleisten, im Video schaut das schon mal überzeugend aus. Wir sind gespannt, wohin sich das noch entwickelt.

Eine Preisinformation liegt zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor.

Quelle: PRODRONE

Helikopter und Quadrocopter bei Amazon kaufen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.