Drucker offline: so schaltet man ihn wieder online

Martin Maciej 2

Der Drucker gehört zum Computer-Alltag wie die Maus und das Internet-Kabel. Ärgerlich ist es, wenn man gerade ein wichtiges Dokument ausdrucken will und Windows den Drucker als „offline“ anzeigt. Erfahrt hier, was man tun kann, wenn der Drucker unter Windows 7, 8 und 10 in der Systemsteuerung als offline gemeldet wird und wie ihr den Drucker wieder startklar bekommt.

Bevor ihr euch an eine umfangreiche Fehlerbehandlung setzt, kontrolliert zunächst, ob der Drucker überhaupt am Stromnetz angeschlossen ist und eine Verbindung per USB zum Rechner besteht. Häufig ist der einfachste Fehler auch der, der am meisten Zeit verschlingt. Lest hierzu auch: Drucker druckt nicht: Lösungsvorschläge und Hilfe

So könnt ihr Probleme bei Canon-Druckern beheben:

Bilderstrecke starten
7 Bilder
So löst ihr Probleme mit dem Canon-Drucker.

Drucker offline: Das kann man tun

  • Oft hilft bereits ein einfacher Neustart des Systems, um den Drucker wieder online zu schalten.
  • Versucht auch, einen anderen USB-Port am PC zu verwenden, wenn der Drucker nicht richtig funktionieren sollte.
  • Überprüft, ob sich der Drucker nicht eventuell im Energiespar- oder ECO-Modus befindet.
    drucker-einstellungen
  • Solltet ihr überprüft haben, ob der Drucker am PC angeschlossen ist, startet den Drucker einmal neu und überprüft, ob das System immer noch „Drucker offline“ anzeigt.
  • Ist dies der Fall, öffnet über das Startmenü die Systemsteuerung und ruft dort die Einstellungen für den Drucker auf.
  • Wählt den entsprechenden Drucker per Rechtsklick aus und lasst die Druckereinstellungen anzeigen.
  • Hier kann es vorkommen, dass der Drucker lediglich angehalten wurde.
  • An dieser Stelle sollte der Haken per Mausklick bei „Anhalten“ entfernt werden.
  • Überprüft auch unter dem Abschnitt „Sicherheit“, ob der Haken bei „Zulassen“ gesetzt ist.
  • Auch lässt sich hier einstellen, ob der Drucker offline geschaltet ist.
  • Sollte sich der Drucker nicht online schalten lassen, installiert die Druckertreiber neu.

Zum Thema: Drucker installieren und einrichten unter Windows ohne CD

Möbel aus dem 3D-Drucker? Das funktioniert tatsächlich (Video):

Self-Assembly Lab, MIT – Möbel aus dem 3D-Drucker mit „Rapid Liquid Printing“.

Drucker ist offline? Lösungsvorschläge

Häufig kommt es auch vor, dass Druckergeräte nach einiger Zeit der Nichtbenutzung in den Energiesparmodus schalten und somit als Offline angezeigt werden. In der Regel sollte der Drucker bei einem Befehl wieder aktiv geschaltet werden. Schlägt dies fehl, könnt ihr das Gerät ebenfalls einmal neustarten. Sollte der Fehler dauerhaft angezeigt werden, versucht den Drucker an einem anderen USB-Port anzuschließen. Sollte der Drucker per WLAN mit dem PC verbunden sein, überprüft die Verbindung und stellt gegebenenfalls eine Verbindung per Kabel zwischen Drucker und PC her. Zudem kann die „Drucker offline“-Anzeige mit einem zu niedrigen Tintenstand zusammenhängen. Bei Tintenstrahldruckern kann es sein, dass die Düsen verstopft sind. Hier empfiehlt es sich, im Handbuch des Geräts nachzuforschen, wie sich der Drucker wieder reinigen lässt.

  1. Drucker aus- und wieder anschalten
  2. Stromverbindung überprüfen
  3. Verbindung von Kabel und PC überprüfen
  4. Bei WLAN Verbindung Drucker per Kabel mit PC verbinden
  5. Papierstau entfernen
  6. Papier einfügen
  7. Druckereinstellungen in der Systemeinstellung überprüfen

Sollte der Drucker immer noch nicht online gehen, liegt vermutlich ein Defekt am Gerät vor. Kontaktiert in solchen Fällen den Kundenservice des Herstellers. Bei uns erfahrt ihr auch, wie man einen WLAN-Drucker einrichten kann.

Weitere Artikel zum Thema:

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Top-Download der Woche 16/2018: Foxit Reader

    Als Top-Download der Woche  16/2018 möchten wir euch Foxit Reader empfehlen, ein schnelles und kostenloses PDF-Anzeigeprogramm, das sich zusätzlich durch gute Sicherheits- und diverse Bearbeitungsfunktionen für PDF-Dokumente auszeichnet.
    Marvin Basse
  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • WinScan2PDF

    WinScan2PDF

    WinScan2PDF ist ein geniales kleines Werkzeug, mit dem man mal eben Dokumente einscannen und gleich in eine PDF-Datei schreiben kann.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link