Papierstau im Drucker vermeiden – mit einem einfachen Handgriff

Stefan Bubeck 2

Bei Profis bewährt: Mit einem simplen Handgriff verhindern Drucktechniker, dass Papierbögen in der Druckmaschine zusammenkleben und Probleme machen. Diesen kleinen und schnellen Trick kann jeder zu Hause oder im Büro anwenden.

Papierstau im Drucker vermeiden – mit einem einfachen Handgriff
Bildquelle: GIGA.

Ein ultimatives Geheimrezept gegen Papierstau im Drucker gibt es wahrscheinlich nicht – aber man kann der Misere wenigstens vorbeugend entgegenwirken. Eine nachteilige Eigenschaft von Papierstapeln ist, dass die einzelnen Blätter aneinanderhaften: Zwischen ihnen befindet sich eine Art Vakuum, zudem spielt statische Aufladung eine Rolle. Dazwischen sollte also idealerweise ein wenig Luft, damit sich die Bögen leichter voneinander trennen lassen. Statt jedes Blatt einzeln anzuheben oder seitlich in den Stapel hinein zu pusten, kann man die Blätter viel besser mit einem geschickten Handgriff voneinander trennen.

Dazu hält man den Papierstapel an den zwei Ecken einer Seite fest. Nicht zu locker, sonst fallen der Stapel oder Teile davon herunter:

Dann führt man die Ecken zusammen, so dass sich der Papierstapel durchbiegt. Das sollte man nicht allzu hektisch machen (wir wollen keine Knicke im Papier) und mit einem permanent festem Handgriff an beiden Ecken, damit das Papier nicht zur Seite „ausweicht“.

Genau so vorsichtig führt man jetzt den Stapel wieder in seine alte Form zurück. Wichtig ist dabei, den festen Druck zwischen Daumen und Zeigefingern nicht zu lösen. Wenn man alles richtig macht, fächert sich der Stapel so auf:

Nun befindet sich zwischen jedem einzelnen Blatt des Stapels etwas Luft, da sie alle voneinander getrennt sind. Danach kann man diesen Stapel ablegen, loslassen und ganz normal in das Papierfach des Drucker legen. Hier nochmal der Vorgang als Animation:

Nun hat es der Drucker ein wenig leichter, beim Papiereinzug auch wirklich nur ein einziges Blatt zu erwischen und nicht mehrere, die aneinander heften. Jeder zukünftige Papierstau lässt sich so wahrscheinlich nicht vermeiden, aber es ist trotzdem eine sinnvolle Maßnahme. Abgeschaut haben wir sie uns im professionellen Bereich (Zeitschriften- und Anleitungs-Druck).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link