Papierstau im Drucker vermeiden – mit einem einfachen Handgriff

Stefan Bubeck 2

Bei Profis bewährt: Mit einem simplen Handgriff verhindern Drucktechniker, dass Papierbögen in der Druckmaschine zusammenkleben und Probleme machen. Diesen kleinen und schnellen Trick kann jeder zu Hause oder im Büro anwenden.

Papierstau im Drucker vermeiden – mit einem einfachen Handgriff
Bildquelle: GIGA.

Ein ultimatives Geheimrezept gegen Papierstau im Drucker gibt es wahrscheinlich nicht – aber man kann der Misere wenigstens vorbeugend entgegenwirken. Eine nachteilige Eigenschaft von Papierstapeln ist, dass die einzelnen Blätter aneinanderhaften: Zwischen ihnen befindet sich eine Art Vakuum, zudem spielt statische Aufladung eine Rolle. Dazwischen sollte also idealerweise ein wenig Luft, damit sich die Bögen leichter voneinander trennen lassen. Statt jedes Blatt einzeln anzuheben oder seitlich in den Stapel hinein zu pusten, kann man die Blätter viel besser mit einem geschickten Handgriff voneinander trennen.

Dazu hält man den Papierstapel an den zwei Ecken einer Seite fest. Nicht zu locker, sonst fallen der Stapel oder Teile davon herunter:

Dann führt man die Ecken zusammen, so dass sich der Papierstapel durchbiegt. Das sollte man nicht allzu hektisch machen (wir wollen keine Knicke im Papier) und mit einem permanent festem Handgriff an beiden Ecken, damit das Papier nicht zur Seite „ausweicht“.

Genau so vorsichtig führt man jetzt den Stapel wieder in seine alte Form zurück. Wichtig ist dabei, den festen Druck zwischen Daumen und Zeigefingern nicht zu lösen. Wenn man alles richtig macht, fächert sich der Stapel so auf:

Nun befindet sich zwischen jedem einzelnen Blatt des Stapels etwas Luft, da sie alle voneinander getrennt sind. Danach kann man diesen Stapel ablegen, loslassen und ganz normal in das Papierfach des Drucker legen. Hier nochmal der Vorgang als Animation:

Nun hat es der Drucker ein wenig leichter, beim Papiereinzug auch wirklich nur ein einziges Blatt zu erwischen und nicht mehrere, die aneinander heften. Jeder zukünftige Papierstau lässt sich so wahrscheinlich nicht vermeiden, aber es ist trotzdem eine sinnvolle Maßnahme. Abgeschaut haben wir sie uns im professionellen Bereich (Zeitschriften- und Anleitungs-Druck).

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Top 10: Smartwatch-Bestseller in Deutschland

    Top 10: Smartwatch-Bestseller in Deutschland

    Samsung Gear S3, Apple Watch 3, Huawei Watch 2 – oder doch eine Smartwatch eines anderen Herstellers? Welche intelligente Uhr verkauft sich in Deutschland aktuell eigentlich am besten? Wir haben die Top 10 zusammengefasst – mit einer interessanten Reihenfolge.
    Peter Hryciuk 2
  • Eventim: Login in den Kundenaccount zum Ticketkauf

    Eventim: Login in den Kundenaccount zum Ticketkauf

    Geht es darum, sich mit Tickets für Festivals, Konzerte oder Sportevents zu versorgen, ist Eventim eine der ersten Anlaufstellen. Damit man Tickets kaufen kann, wird ein Eventim-Login vorausgesetzt. Über das Kundenkonto kann Bestellungen durchführen und verwalten.
    Martin Maciej
  • 27 Teleshopping-Produkte, die so schlecht sind, dass sie schon wieder geil sind

    27 Teleshopping-Produkte, die so schlecht sind, dass sie schon wieder geil sind

    Man kann es nicht verheimlichen: Das Einzige, was im Fernsehen noch zieht, ist Teleshopping. Noch bis heute verzeichnen Kanäle wie QVC positive Zahlen und das nicht zuletzt, weil vor allem die ältere Generation lieber TV- als onlineshoppt. Wir haben die verrücktesten Artikel aus aller Welt für euch zusammen getragen, die kein Mensch braucht und trotzdem jeder haben will.
    Laura Li Tung
* gesponsorter Link