News zu dvb-t

  • DVB-T-Abschaltung: Euer TV-Bild ist bald weg!

    DVB-T-Abschaltung: Euer TV-Bild ist bald weg!

    Freenet TV warb schon im Jahr 2017 für neue Hardware mit dem Claim „Ihr TV-Bild ist bald weg!“ und verärgert damit viele Fernsehzuschauer. Erst musste das analoge terrestrische Fernsehen dem neuen Standard weichen, mit der eingeleiteten DVB-T-Abschaltung ist auch dessen Ende in Sicht. Lest nachfolgend im Ratgeber, wann die DVBT-Abschaltung weitergeht und was ihr tun könnt, um weiterhin Fernsehen zu können.
    Christin Richter 20
  • Freenet TV via Satellit: Alles zu Empfang und Kosten
    tech

    Freenet TV via Satellit: Alles zu Empfang und Kosten

    Nachdem der Standard DVB-T abgelöst wurde, könnt ihr nun digitales Antennenfernsehen in HD-Qualität genießen. Der Anbieter freenet TV stellt Hardware für den Empfang der Privatsender bereit. Wie ihr Freenet TV per Satellit empfangen könnt und was es kostet, erfahrt ihr nachfolgend.
    Christin Richter
  • DVB-T2 HD Kosten und Frequenzen: Tipps zum Fernsehen mit freenet TV
    tech

    DVB-T2 HD Kosten und Frequenzen: Tipps zum Fernsehen mit freenet TV

    Der Nachfolgestandard von DVB-T ist gestartet: In der terrestrischen Übertragung rückt DVB-T2 HD in den Vordergrund. DVB-T2 HD mit dem HEVC-Standard (High Efficiency Video Coding) bringt per Antenne HD-Qualität auf die heimischen Bildschirme. Lest nachfolgend, welche Kosten DVB-T2 HD verursacht und auf welchen Frequenzen gesendet werden soll.
    Christin Richter 8
  • DVB-T2-Störung aktuell: Probleme bei freenet TV – Antworten und Hilfe

    DVB-T2-Störung aktuell: Probleme bei freenet TV – Antworten und Hilfe

    Fernsehen per DVB-T2-Antenne bringt euch das TV-Programm direkt auf euren Fernseher oder PC und ist auch als das digitale Überallfernsehen bekannt. Nachdem der Vorgänger-Standard DVB-T jetzt abgelöst wurde, kommt es gerade in der Umstellungsphase zu Empfangsproblemen und Störungen. Auch bei freenet TV, dem Anbieter der CI+-Module zum Empfang der Privatsender, können Fehler bei der Übertragung auftreten. In diesem...
    Christin Richter 11
  • DVB-T2-Stick: Hardware für das neue Antennenfernsehen [Update]
    tech

    DVB-T2-Stick: Hardware für das neue Antennenfernsehen [Update]

    Am 29. März 2017 startete der Regelbetrieb des neuen digital-terrestrischen Standards DVB-T2 und spätestens ab 2019 ist endgültig Schluss mit dem Vorgänger DVB-T. Dann könnt ihr das terrestrische Antennenfernsehen nur mit geeignetem DVB-T2-Empfänger genießen. Was es beim Kauf eines DVB-T2-Receivers zu beachten gibt, haben wir bereits an anderer Stelle erklärt. Lest nachfolgend, welche Möglichkeiten es gibt, den...
    Christin Richter 4
  • DVB-T2 per iPad und Co. empfangen: Mobiles Antennenfernsehen
    apple

    DVB-T2 per iPad und Co. empfangen: Mobiles Antennenfernsehen

    Wer nach der endgültigen DVB-T-Abschaltung noch per Antenne Fernsehen möchte, braucht einen kompatiblen Empfänger. Aber sind die Hersteller schon für den neuen Standard gerüstet und gibt es DVB-T2-Empfänger für iPad, iPhone und andere Mobilgeräte von Apple? Wir verraten euch, ob ihr Antennen und DVB-T2-Sticks für eure Geräte kaufen könnt.
    Christin Richter 1
  • Von DVB-T2 HD über Sat bis zu IPTV: aktuelle Fernsehtechnologien im Überblick
    android Anzeige

    Von DVB-T2 HD über Sat bis zu IPTV: aktuelle Fernsehtechnologien im Überblick

    Klassisch über die Sat-Anlage, mobil mit DVB-T2 HD oder hochmodernes IPTV aus der Internetleitung? Noch nie hatten TV-Zuschauer so vielfältige Möglichkeiten, sich das Fernsehprogramm ins Wohnzimmer zu holen. Unser Ratgeber gibt einen Überblick über die unterschiedlichen Technologien und erklärt ihre Vor- und Nachteile. 
  • Privatsender werden kostenpflichtig – Aus Free-TV wird Pay-TV
    film

    Privatsender werden kostenpflichtig – Aus Free-TV wird Pay-TV

    Seit einigen Jahren schleicht sich eine Umstellung in die deutsche Fernsehlandschaft ein, die nicht jedem Fernsehfreund gefallen dürfte: Die ehemaligen „Free-TV“-Privatsender werden kostenpflichtig. Nach und nach werden die verschiedenen Übertragungsstandards in Deutschland für den HD-Empfang angepasst und mit der erhöhten Bildqualität erhöhen sich auch die Preise für den TV-Zuschauer.
    Thomas Kolkmann
  • Freenet TV: Kosten für Abo und Prepaid in der Übersicht
    film

    Freenet TV: Kosten für Abo und Prepaid in der Übersicht

    Wer mit DVB-T2 auch die privaten Fernsehsender sehen möchte, muss zu Freenet TV greifen. Kostenlos kann man mit dem neuen Standard für Antennenfernsehen nämlich nur die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen. Wie es bei freenet TV um die Kosten für das Abo beziehungsweise die Prepaid-Angebote steht, zeigen wir euch in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • Bei freenet TV bezahlen: Diese Optionen gibt es
    film

    Bei freenet TV bezahlen: Diese Optionen gibt es

    Wer über Antenne fernsehen möchte, kann dies ab sofort nicht mehr über DVB-T tun, sondern muss auf DVB-T2 umsteigen. Der Empfang der Privatsender läuft dabei über das Angebot von „freenet TV“ und ist zukünftig kostenpflichtig. TV-Freunden stehen verschiedene Optionen offen, über die man bei „freenet TV“ bezahlen kann.
    Martin Maciej
  • DVB-T2 kostenlos sehen: Bei diesen Sendern geht es
    film

    DVB-T2 kostenlos sehen: Bei diesen Sendern geht es

    Ende März wurde DVB-T abgestellt. Wer nun über Antenne fernsehen möchte, muss dies über DVB-T2 tun. Neben der Einführung neuer Hardware gibt es für TV-Gucker nun auch ein neues Bezahlmodell für den Empfang. So sind nicht mehr alle Sender über DVB-T2 kostenlos.
    Martin Maciej
  • Freenet TV: Guthabenkarten zum Einlösen
    film

    Freenet TV: Guthabenkarten zum Einlösen

    Nun ist es soweit: DVB-T wurde eingestellt, der Empfang von TV-Sendern über Antennen läuft über DVB-T2. Anders als bisher wird der Zugang zu Privatsendern kostenpflichtig. Dabei muss der Dienst „Freenet TV“ gebucht werden. Bezahlen kann man über die klassischen Wege wie Lastschrift. Wer sein Konto besser kontrollieren will oder einem TV-Freund eine Freude machen will, findet Guthaben für „Freenet TV“ als Gutschein...
    Martin Maciej
  • Freenet TV Sender: Diese Programme gibt es über DVB-T2
    film

    Freenet TV Sender: Diese Programme gibt es über DVB-T2

    Heute geht es los: DVB-T ist Geschichte, wer Antennenfernsehen zu Hause empfangen will, muss auf DVB-T2 umstellen. Anders als bisher fallen für den TV-Empfang über Antenne monatliche Kosten an. Doch welche Sender bekommt man eigentlich geboten?
    Martin Maciej
  • DVB-T2 HD: So kannst du weiterhin Antennenfernsehen nutzen
    tech

    DVB-T2 HD: So kannst du weiterhin Antennenfernsehen nutzen

    In der Nacht vom 28. auf 29. März wird das bisherige Antennenfernsehen DVB-T abgeschaltet. Das Ablöseformat ist in Deutschland – über die Antenne – alternativlos: DVB-T2 HD. Unser aktualisierte Überblick:
    Sebastian Trepesch 24
  • Fernsehen auf iPad und iPhone: Die Optionen ab Ende März
    apple

    Fernsehen auf iPad und iPhone: Die Optionen ab Ende März

    Mit der Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD werden die bisherigen kleinen TV-Receiver für iPhone und iPad, ob WLAN-Produkt oder Lightning-Stick, funktionslos. Wir erklären, welche Alternativen es für den Fernsehempfang gibt.
    Sebastian Trepesch 1
  • DVB-T2-HD-Senderliste: Alle Programme auf einen Blick
    film

    DVB-T2-HD-Senderliste: Alle Programme auf einen Blick

    Mit dem herkömmlichen digitalen Antennenfernsehen ist nach der DVB-T-Abschaltung Schluss. Ihr könnt mit dem neuen Standard – DVB-T2-HD öffentlich-rechtliche Programme und Privatsender in Full-HD-Auflösung empfangen. Lest hier, welche Sender euch nach der Umstellung zur Verfügung stehen.
    Christin Richter 2
  • Was tun mit dem alten DVB-T-Receiver?
    tech

    Was tun mit dem alten DVB-T-Receiver?

    In wenigen Tagen ist es soweit: DVB-T wird abgestellt und durch DVB-T2 abgelöst. Damit verbunden mit auch die Einführung neuer Empfangsgeräte. Alte Receiver, die jetzt noch das TV-Signal ins Wohn- oder Schlafzimmer bringen, werden dann unbrauchbar.
    Martin Maciej 1
  • Ist DVB-T2 HD das Todesurteil für das Antennenfernsehen?
    tech

    Ist DVB-T2 HD das Todesurteil für das Antennenfernsehen?

    Neue TV-Empfänger anschaffen und eine Abogebühr für Privatsender zahlen? Das kommt für viele unserer Leser nicht in Frage. Bedeutet die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 HD Ende März das Ende des TVs?
    Sebastian Trepesch 28
  • DVB-T2 HD: Keine doppelte freenet-TV-Abogebühr für 2 Fernseher?
    tech

    DVB-T2 HD: Keine doppelte freenet-TV-Abogebühr für 2 Fernseher?

    Für zwei Fernseher oder Computer wird man laut aktuellem Stand beim Antennenfernsehen für private Sender doppelt zahlen müssen, für drei Fernseher dreifach. freenet TV prüft weitere Angebotsformen, mit denen diese Praxis geändert werden kann.
    Sebastian Trepesch 8
  • Amazon Fire TV: Gute Alternative zu DVB-T2 HD?
    gruen

    Amazon Fire TV: Gute Alternative zu DVB-T2 HD?

    Ab dem 29 März 2017 startet der Regelbetrieb vom neuen DVB-T-Standard in Deutschland. Aber lohnt ein Wechsel vom terrestrischen Fernsehen hin zum Streaming per Amazon Fire TV Stick oder Box? Wir zeigen euch anhand von Vor- und Nachteilen, ob eine Video-on-Demand-Flat bei Amazon bei der DVB-T-Abschaltung für euch eine Alternative sein kann.
    Christin Richter 1
  • DVB-T2-HD-Receiver: Das solltet ihr beim Kauf beachten
    gruen

    DVB-T2-HD-Receiver: Das solltet ihr beim Kauf beachten

    Wenn die alte DVB-T-Antenne ausgedient hat und ihr wisst, ab wann ihr DVB-T2 empfangen könnt, fehlt euch womöglich nur noch der passende DVB-T2-Receiver. Wir verraten euch in unserem Ratgeber, was ihr wissen müsst, wenn ihr Fernsehen über Antenne in HD-Qualität empfangen wollt und ihr einen DVB-T2-Receiver kaufen möchtet.
    Christin Richter
  • DVB-T2-Antenne kaufen oder nicht? Tipps für das neue TV-Signal
    tech

    DVB-T2-Antenne kaufen oder nicht? Tipps für das neue TV-Signal

    Wollt ihr ein scharfes Bild und die öffentlich rechtlichen gratis einschalten, ohne auf das Kabelnetz, Satellitenfernsehen oder die Internetverbindung angewiesen zu sein? Dann lohnt sich das DVB-T2-HD-Fernsehen. Fragt ihr euch, ob ihr beim Umstieg auf den neuen H.265-Codec eure alte Antenne benutzen könnt oder welche Voraussetzungen diese für den ruckelfreien Empfang erfüllen soll, stellen wir euch hier die wichtigsten...
    Christin Richter
  • DVB-T2-Tuner kaufen oder nachrüsten: Tipps für das neue HD-Digitalfernsehen
    gruen

    DVB-T2-Tuner kaufen oder nachrüsten: Tipps für das neue HD-Digitalfernsehen

    Die geplante DVB-T-Abschaltung lässt Verbraucher zunehmend verunsichert zurück. Dabei startet ab dem 31. Mai lediglich die Einführung des neuen terrestrischen Antennenfernsehens und zunächst werden neue und alte Signale simultan übertragen. Wollt ihr aber so früh wie möglich das hochauflösende Bild auf euren Fernseher holen, verraten wir euch hier, was der DVB-T2-Tuner können muss.
    Christin Richter
  • DVB-T-Alternativen: Fernsehen per Satellit, Kabel, IPTV und Stream
    film

    DVB-T-Alternativen: Fernsehen per Satellit, Kabel, IPTV und Stream

    2017 droht vielen Freunden des digitalen Antennenfernsehens die DVB-T-Abschaltung. Wer nach einer DVB-T-Alternative in München, Berlin oder in ländlichen Gebieten sucht, oder euer Bild oder Ton schon jetzt unter DVB-T-Störungen leidet, kann auch auf anderem Weg fernsehen. Ob per IPTV oder per Live-Stream auf Smartphone, im Browser und anderen mobilen Geräten: Lest hier, welche Alternativen es für DVB-T gibt.
    Christin Richter 1
  • DVB-T2: Ab wann können wir es in Deutschland empfangen? [Update: 16.08.2016]

    DVB-T2: Ab wann können wir es in Deutschland empfangen? [Update: 16.08.2016]

    Wer seinen Fernseher per Antenne mit dem TV-Programm versorgt, dem ist DVB-T ein Begriff. Viele Fans der digitalen Technik erwarten aber schon die zweite Generation: DVB-T2 steht bereits in den Startlöchern. Wir verraten euch im Ratgeber, ab wann ihr DVB-T2 empfangen könnt.
    Christin Richter
  • DVB-T2-Sender in HD: So scharf seht ihr ZDF, RTL und Co.

    DVB-T2-Sender in HD: So scharf seht ihr ZDF, RTL und Co.

    Mit DVB-T2 sollt ihr scharfe HD-Auflösung per Antenne auf euren TV sehen können. Die neue Codiertechnik löst das alte DVB-T ab und zeigt auf weniger Frequenzen hochaufgelöste Bilder. Aber welche Sender strahlen DVB-T2 in HD aus? Und gibt es Unterschiede zwischen den Übertragungen? In unserem Ratgeber klären wir euch zu DVB-T2 in HD auf.
    Christin Richter 1
  • DVB-T: Ende für TV-Empfangsformat angekündigt - DVB-T2 als Nachfolger
    software

    DVB-T: Ende für TV-Empfangsformat angekündigt - DVB-T2 als Nachfolger

    Wer keine Satelliten-Schüssel sowie keinen Kabelanschluss zu Hause hat und auch nicht im Live-Stream Fernsehsender empfangen will, kann alternativ zur Empfangsquelle per DVB-T zurückgreifen. Doch wie das Bundeskabinett nun beschlossen hat, ist es bald vorbei mit DVB-T.
    Martin Maciej 6
  • Fernsehen ohne Kabel und Satelliten-Schüssel: alle Sender auf den Bildschirm
    software

    Fernsehen ohne Kabel und Satelliten-Schüssel: alle Sender auf den Bildschirm

    Wer vor Zeiten des Internets Sat.1, ProSieben, ARD und Co. sehen wollte, benötigte in der Regel einen Kabelanschluss, eine Satellitenanlage oder zumindest eine Antenne im Wohnzimmer, bzw. an der Hauswand. Dank der immer schneller werdenden Internet-Zugänge ist es heutzutage allerdings ein Leichtes, Fernsehen auch ohne Kabel oder Satellitenschüssel empfangen zu können.
    Martin Maciej 1
  • Alle Spiele der WM 2014 ohne Internet auf Smartphone und Tablet sehen
    software

    Alle Spiele der WM 2014 ohne Internet auf Smartphone und Tablet sehen

    Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 beginnt. Für viele ein idealer Anlass, um den Grill anzuwerfen und den Fernseher in den Garten zu positionieren, damit man auch kein Tor und keine strittige Szene verpasst. Doch was soll man tun, wenn das TV-Kabel nicht bis in den Garten reicht oder das WLAN-Signal nicht genug Power bietet, um den WM-Livestream bis auf den Tablet-Bildschirm zu bringen?
    Martin Maciej
  • DVBT-Stick für iPad 2: EyeTV Mobile mit 8 Stunden Laufzeit
    apple

    DVBT-Stick für iPad 2: EyeTV Mobile mit 8 Stunden Laufzeit

    Elgato liefert ab heute seinen DVBT-Stick EyeTV Mobile aus. Das sehr kleine Gerät – wir haben ja auf der Ausgestattet mit Teleskopantenne, Magnetfuß-Stabantenne und einem USB-Ladekabel ist EyeTV Mobile ab sofort für 99,95 Euro UVP erhältlich.
    Sebastian Trepesch 1