ePub in PDF umwandeln mit kostenlosem Konverter

Martin Maciej 1

Ihr habt ein eBook auf der Festplatte im ePub-Format, wollt dieses jedoch gerne als PDF lesen? Dann findet ihr hier die passende Anleitung, wie man Dateien aus ePub in PDF umwandeln kann.

Wollt ihr ein eBook aus ePub in PDF konvertieren, benötigt ihr keine teure Software und auch keinerlei tiefergehende Computerkenntnisse.

ePUB in PDF konvertieren mit kostenlosem Tool

Alles, was ihr für die Umwandlung des eBooks benötigt, ist die kostenlose Anwendung Calibre. Einmal heruntergeladen, öffnet ihr das Tool und fügt das ePub-Buch in die Calibre-Bibliothek hinzu. In der oberen Symbolleiste findet sich nun der Befehl „Bücher konvertieren“. Klickt hier und ihr könnt im nächsten Fenster „PDF“ als Ausgabeformat für das neue eBook auswählen.

  1. Calibre herunterladen und öffnen
  2. eBook im ePub-Format hinzufügen
  3. „Bücher konvertieren“ auswählen
  4. „PDF“ als Ausgabeformat auswählen
  5. ePub-eBook wird nun im PDF-Format auf der Festplatte in einer neuen Datei gespeichert
Humble EeBook Bundle 3 - GIGA.

ePUB in PDF umwandeln: So geht‘s

Auf dem oben beschriebenen Wege könnt ihr das eBook natürlich auch vom PDF-Format in ePub umwandeln, um diesen dann auf einen eReader zu verschieben, dass mit dem ePub-Format umgehen kann. Calibre bietet zudem viele weitere Möglichkeiten, um eure digitale Buchsammlung zu verwalten und organisieren. So können mit Calibre eBooks von der Festplatte direkt auf ein Kindle verschoben werden oder vorhandene eBooks in anderen Formate umgewandelt werden.

ansicht-der-bibliothek-von-calibre
ansicht-der-bibliothek-von-calibre
die-suchfunktion-von-calibre-nutzen
die-suchfunktion-von-calibre-nutzen
mit-calibre-e-books-auf-smartphones-uebertragen
mit-calibre-e-books-auf-smartphones-uebertragen
mit-calibre-ein-buch-konvertieren
mit-calibre-ein-buch-konvertieren
mit-calibre-ein-buch-lesen
mit-calibre-ein-buch-lesen
Wollt ihr eine ePub-Datei direkt am Computer lesen, ohne diese vorher in eine PDF-Datei umzuwandeln, könnt ihr dies auch mit dem kostenlosen Firefox Add-on EPUBReader für Firefox tun. Dieses ermöglicht das Öffnen des eBooks im Browser-Fenster.

Lest zu dem Thema auch:

Open-Source vs. kommerzielle Software – was nutzt ihr?

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung