Fußball ist unser Leben

„Fußball ist unser Leben“ ist nicht nur der Titel der sängerisch-künstlerischen Leistungen der deutschen Fußballnationalmannschaft im Vorfeld der Fußball WM 1974, sondern gleichzeitig der Name der 1999 erschienenen Fußballkomödie mit Uwe Ochsenknecht und Ralf Richter in den Hauptrollen. Insbesondere FC Schalke 04-Fans kommen bei dem lustigen Fußballfilm auf ihre Kosten. Aufgezeigt wird die innige Verbundenheit von Fans zu ihrem Verein, die nicht einmal davor zurückschrecken, den millionenschweren, aber vollkommen unmotivierten brasilianischen Superstar Pablo Di Ospeo zu entführen, um ihn aus seinem psychischen Scherbenhaufe wieder zu Weltklasse-Leistungen zu treiben. Auch in diesem Film finden sich diverse bekannte Gesichter aus der Fußballwelt wieder, z. B. die ehemaligen Schalker Eurofighter Mike Büskens, Olaf Thon und Yves Eigenrauch.

 

Filmspecials

Facts 
Fußball ist unser Leben Trailer

Fußball ist unser Leben: Kostenlos ansehen im Probemonat bei maxdome

Libero

Ein weiterer deutscher Vertreter der Fußballfilme ist „Libero“ aus 1973. Der „Kaiser“ Franz Beckenbauer persönlich spielt im „Spielfilm über König Fußball“ die Hauptrolle und zeigt die Leitfigur des deutschen Nationalteams und Kapitäns des Rekordmeisters Bayern München in der Hauptrolle. Dabei hat Libero als eine der ersten Produktionen auch einen Blick hinter die Kulissen der Flutlichter außerhalb des Fußballplatzes geworfen. Fußball-Fans, die die Bundesliga-Erfolge aus den Siebzigern noch einmal nacherleben möchten, sollten einen Blick in Libero wagen.

Libero Trailer

Franz Beckenbauer spielt übrigens derzeit auch die Hauptrolle in der Samsung-Werbekampagne zu Galaxy 11.

Goal

Weniger auf die humoristische, denn auf die realistische Schiene geht die Goal-Trilogie. Hier wird die Geschichte des US-Youngsters Santiago Munez erzählt, der seinen Weg vom mexikanischen Einwandererclub Los Americanos Jovenes FC über Newcastle United bis hin zu den Galacticos von Real Madrid, sowie zur Weltmeisterschaft meistert. Zwar sollte hier keine tiefgründige und philosophisch erhellende Story erwartet werden, allerdings überzeugt der Film nicht zuletzt durch die diverse Originalschauplätze, wie das Stadions der Magpies aus Newcastle, die Präsentation der lizenzierten Teams wie Newcastle United und Real Madrid sowie durch verschiedene Cameo-Auftritte von Fußballlegenden der 90er, wie David Beckham, Zinedine Zidane, Frank Lampard, Patrick Kluivert etc. Goal Trilogie: Kostenlos im Probeabo bei Watchever sehen.

Goal Trailer

Fußball kann Massen bewegen, hat aber auch seine dunkle Seite. Mehr dazu auf der nächsten Seite.