News zu flash

  • Video: HTML5-Game Quake II - Tage von Flash gezählt?

    Video: HTML5-Game Quake II - Tage von Flash gezählt?

    Viele Entwickler, darunter auch Google sind bemüht Browser mit 3D-Fähigkeiten auszustatten. Die Entwickler der Suchmaschine haben deshalb ein Spiel, Quake II auf HTML5[Wikipedia-Link] portiert.
    Matthias Radmüller 5
  • Google, Mozilla und Adobe arbeiten an neuer Browser-Integration von Flash
    software

    Google, Mozilla und Adobe arbeiten an neuer Browser-Integration von Flash

    Während Steve Jobs Flash am liebsten loswerden würde (wir berichteten), möchten Google und Mozilla die Adobe-Technologie enger an ihre Browser binden. Google, Mozilla und Adobe arbeiten an einer neuen Programmierschnittstelle für Plug-ins, durch die Flash ein fester Bestandteil der Browser werden kann. Das Ziel: bessere Kompatibilität, mehr Leistung..
    Florian Matthey 41
  • Microsofts Flash-Alternative könnte AppleScript unterstützen

    Microsofts Flash-Alternative könnte AppleScript unterstützen

    Microsoft setzt mit dem Internet Explorer 9 zwar auch auf HTML 5, will auf die hauseigene Flash-Alternative Silverlight aber nicht verzichten. Auch in Zukunft soll es weitere Silverlight-Versionen für Windows und den Mac geben - unter Mac OS X möglicherweise sogar mit AppleScript-Support. Nach Informationen von The Register denken die Verantwortlichen in Redmond zumindest darüber..
    Florian Matthey 14
  • Neues von Adobe: Flash Builder und Flex 4
    software

    Neues von Adobe: Flash Builder und Flex 4

    Adobe veröffentlicht Flash Builder 4, ein Paket von Entwicklerwerkzeugen für Web-Anwendungen. Es tritt das Erbe des Flex Builder an; unter diesem Namen sollte die Suite bislang die Entwicklung von plattformübergreifenden Programmen vereinfachen, die auf dem Flex-Framework basieren. Inzwischen liegt das Framework in Version 4 bei. Der Flash Builder soll Entwickler nun besser beim..
    Thomas J. Weiss
  • Wall Street Journal und NPR planen iPad-Websites ohne Flash
    apple

    Wall Street Journal und NPR planen iPad-Websites ohne Flash

    Sowohl das Wall Street Journal als auch das amerikanische National Public Radio arbeiten an einer speziellen Version ihrer Website für das iPad - ohne Flash. Die Websites reihen sich in eine Liste der Anbieter ein, die ihre Inhalte für das Tablet anpassen.[Adsense]Die Fluggesellschaft Virgin hat sich bereits entschlossen, Flash von der eigenen Startseite zu verbannen (wir berichteten).
    Florian Matthey 16
  • Mozilla wappnet sich gegen Flash Abstürze
    software

    Mozilla wappnet sich gegen Flash Abstürze

    Adobe kommt nicht zur Ruhe und der Flashplayer steht mehr und mehr in der Kritik, nicht zuletzt durch die Aussagen von Werden auf einer Seite mehrere Plug-Ins verwendet so sorgt Electrolysis dafür, dass alle anderenPlug-Ins ganz normal weiterlaufen können und nur dieses eine abgestürzte Plug-In mittels einer Fehlermeldung beendet wird. Ferner kann man die Seite auch einfach nochmals laden und der Browser versucht...
    Bernd Korz
  • HTML5 gegen Flash im Test: Kein klarer Sieger

    HTML5 gegen Flash im Test: Kein klarer Sieger

    Das Streaming Learning Center hat die Performance von Flash und HTML5 auf verschiedenen Plattformen und Browsern bei der Videowiedergabe miteinander verglichen. So wollten die Tester feststellen, ob Steve Jobs mit seinen Behauptungen, dass Flash zu ressourcenfressend sei (wir berichteten), Recht hatte.
    Florian Matthey 35
  • Flash-Präsentation zeigt Navigon Select-App im Detail
    apple

    Flash-Präsentation zeigt Navigon Select-App im Detail

    Navigon präsentiert Einzelheiten der "Navigon Select"-App in einem virtuellen iPhone. Die Funktionen der für T-Mobile-Kunden kostenlosen Anwendung kann man sich auf der Anbieterseite vorführen lassen.
    Tizian Nemeth 22
  • Virgin-Airline verzichtet auf Flash

    Virgin-Airline verzichtet auf Flash

    Die Fluggesellschaft Virgin will auf iPhone-Anwender nicht verzichten. Deshalb hat sie nun alle Flash-Anwendungen von ihrer Internetseite verbannt.[Adsense]"Ich möchte nicht auf eine Hardware- oder Software-Plattform zu Ungunsten einer anderen eingehen", sagt Ravi Simhambhatla, CTO der Airline,im Interview mit The Register.
    Tizian Nemeth 49
  • Flash 10.1: Über drei Stunden Wiedergabe auf Smartphones
    android

    Flash 10.1: Über drei Stunden Wiedergabe auf Smartphones

    Adobes Mobil-Spezialist Mark Dohetry verweist auf den deutlich sparsameren Umgang des kommenden Flash Player 10.1 mit Ressourcen:  H.264-YouTube-Videos beispielsweise spielt das Google-Handy Nexus One über drei Stunden lang ab, bis der Akku leer ist. Apple-CEO Steve Jobs hatte Adobe vor kurzem mit Blick auf früherer Player-Versionen vorgeworfen, der Akku eines iPads halte bei der Flash-Wiedergabe gerade einmal anderthalb...
    Florian Matthey 48
  • Flash-Update schließt Sicherheitslücken
    software

    Flash-Update schließt Sicherheitslücken

    Adobe hat ein Update für den Flash-Player veröffentlicht, das die Software auf die Version 10.0.45.2 hebt. Die Aktualisierung schließt zwei Sicherheitslücken, die das Umgehen der Domain-Sandbox und Denial-of-Service-Angriffe ermöglichten.
    Florian Matthey 13
  • Hulu will aufs iPad - auch ohne Flash
    software

    Hulu will aufs iPad - auch ohne Flash

    Gerüchten zufolge möchte der amerikanische Streaming-Video-Anbieter Hulu seine Fernsehserien, Trailer und Spielfilme auf das iPad bringen. Das Problem: Die herkömmliche Website setzt Flash voraus.
    Florian Matthey 11
  • Bekannter Flash-Bug noch immer nicht behoben
    software

    Bekannter Flash-Bug noch immer nicht behoben

    Die Diskussionen um Sinn und Unsinn von Adobe Flash halten an, nun meldet sich auch Software-Entwickler Matthew Dempsky zu Wort: Er hat den Hersteller nach eigenen Angaben bereits im September 2008  auf einen Fehler im Flash-Player hingewiesen, der den Browser zum Absturz bringt. Nach 16 Monaten hat der Hersteller den Fehler immer noch nicht behoben, klagt Dempsky und kann dies auch auf einer eigens dafür eingerichteten...
    Tizian Nemeth 22
  • Mozilla: Flash verschlechtert die Leistung des Browsers
    software

    Mozilla: Flash verschlechtert die Leistung des Browsers

    Nach Apple sperrt nun auch Mozilla Flash aus. Im aktuellen Release-Candidate der mobilen Firefox-Version für Nokias Betriebssystem Maemo haben die Entwickler das Flash-Plug-in deaktiviert.
    Tizian Nemeth 43
  • Flash Player 10.1: Am Mac schneller als unter Windows

    Flash Player 10.1: Am Mac schneller als unter Windows

    Dass Adobe-Mitarbeiter nicht faul sind, wie Apples CEO erst kürzlich erklärt hat, soll die Entwicklungsarbeit am Flash Player 10.1 beweisen: Die Ingenieure arbeiten derzeit daran, den Player mit Apples Datenvisualisierungs-API "Core Animation" enger an die Hardware anzubinden. Dadurch will Adobe die CPU-Last reduzieren, Macs könnten beim Rendern von Vektor-Grafiken sogar schneller als Windows Rechner sein, erklärt...
    Tizian Nemeth 37
  • Das Weiße zwischen den Zeilen: Flash
    apple

    Das Weiße zwischen den Zeilen: Flash

    Der Streit zwischen Apple und Adobe um Flash-Inhalte auf iPad, iPhone und iPod touch verschärft sich: Am Wochenende hat Apple Werbematerialien nachgearbeitet, die nun wirklich einen blauen Legostein und damit das Fehlen des Flash-Plug-ins zeigen. Adobes Flash-Evengelist Lee Brimelow indes hat unmissverständlich klar gemacht, was den iPad-Anwendern schmerzhaft fehlen wird: Farmville und Pornoseiten.[Adsense]Nach Apples...
    Thomas J. Weiss 84
  • Apple iPad: Kamera-Support, IPS, Apple A4, Flash, Multitasking, Bluetooth, Externe Displays
    apple

    Apple iPad: Kamera-Support, IPS, Apple A4, Flash, Multitasking, Bluetooth, Externe Displays

    Pünktlich zur Präsentation des Apple iPads wurde auch das dazugehörige iPhone OS 3.2 Software Developer Kit online gestellt und ermöglicht dem iPad auch Fotos "aufzunehmen". Zwar bietet Apple für das iPad spezielle Adapter für Digitalkameras an, jedoch könnte, so AppleInsider, auch das iPhone als eine Art externe Kamera dienen.
    Ben Miller 2
  • Gordonscher Knoten: Flash auf dem iPhone via JavaScript
    apple

    Gordonscher Knoten: Flash auf dem iPhone via JavaScript

    Tobias Schneider hat einen Weg entwickelt, über den sich manche Flash-Animationen auch auf iPhone und iPod touch anzeigen lassen: Das Skript "Gordon" ist Open Source und in JavaScript geschrieben, Webseiten-Entwickler können mit ihm .swf-Dateien auch im mobilen Safari anzeigen lassen. Drei Beispiele lassen sich über diesen Link auf dem iPhone betrachten,..
    Marcel Magis 14
  • Gordon: Open Source Flash Runtime fürs iPhone
    apple

    Gordon: Open Source Flash Runtime fürs iPhone

    Gordon ist eine Open Source Flash Runtime basierend auf Javascript und ermöglicht das iPhone-kompatible Einbinden und Abspielen von .swf-Dateien im Mobile Safari. Eine Installation bzw.
    Ben Miller 7
  • Erste Compact Flash-Karte mit 128 Gigabyte

    Erste Compact Flash-Karte mit 128 Gigabyte

    Im Psion Netbook des Autors steckt noch eine 128 Megabyte Karte, nun kündigt Silicon Power die erste 400X Compact Flash-Karte mit 128 Gigabyte an - die 400X soll eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90 Megabyte pro Sekunde schaffen, in der Praxis liegen die Werte allerdings deutlich darunter. In einem Test mit einer 300X Karte von Silicon Power schafft diese statt versprochener 45 Megabyte pro Sekunde lediglich 30...
    Marcel Magis 13
  • Flash-Steuerung mit Moultitouch-Gesten
    software

    Flash-Steuerung mit Moultitouch-Gesten

    Was sich mit Adobe Air 2.0 oder dem FlashPlayer 10.1 und einem Multitouch-fähigen Mac alles anstellen lässt, das zeigt TheFlashBlog in einem Video: Mit den neuen Versionen der Adobe-Software werden Entwickler und Designer eine Reihe von Funktionen verwenden können, damit Anwender ihre Produkte mit Multitouch-Gesten steuen können. Flash-Evangelist Lee Brimelow verspricht, in Bälde zusätzlich zum Video ein Tutorial...
    Thomas J. Weiss
  • Adobe: Apple ist Schuld an den Schwächen des Flash Players
    software

    Adobe: Apple ist Schuld an den Schwächen des Flash Players

    Lee Brimelow, Adobe-Mitarbeiter und Betreiber des TheFlashBlog, klagt an: Wenn Flash unter Mac OS X zu viele Ressourcen verbrauche, so sei die Schuld nicht bei Adobe zu suchen. Vielmehr sei Apple nicht bereit, mit anzupacken und dem Softwarehersteller die nötigen Ressourcen zur Verfügung zu stellen. Brimelow ist Flash-Evangelist - jemand, der versucht, andere..
    Thomas J. Weiss 58
  • Leistungsverbesserung: Voting für Adobe Flash Player
    software

    Leistungsverbesserung: Voting für Adobe Flash Player

    Adobes Flash Player bleibt trotz der letzten Updates ein Resourcen-fressendes Programm - Macgeneration ruft deshalb die Mac-Gemeinde auf, ihren Unmut auf der Bugtracking-Seite des Herstellers kund zu tun. Dort können Anwender Bugs melden und per Voting bestehende Probleme in der Prioritätenliste des Herstellers nach oben wählen.
    Tizian Nemeth 24
  • 64 Gigabyte Flash-Drive von PQI mit USB 3.0
    film

    64 Gigabyte Flash-Drive von PQI mit USB 3.0

    Noch findet sich in Macs standardmäßig keine USB 3.0-Schnittstelle, Zubehör gibt es aber trotzdem schon, das sich auch an USB 2.0 anschließen lässt. Der taiwanesische Hersteller PQI prescht nun mit USB-3.0-Sticks mit 16, 32 und 64 Gigabyte Flash-Speicher vor, die die schnellere Übertragungs-Geschwindigkeit der neuen USB-Generation mit maximal 5 Gigabit pro Sekunde ausnutzen soll: Das Cool Drive U366 liest bis zu...
    Marcel Magis 12
  • Adobe beendet Flash-Unterstützung für G3-Macs
    apple

    Adobe beendet Flash-Unterstützung für G3-Macs

    Software-Hersteller Adobe hat angekündigt, dass Version 10.1 seines Flash Players die letzte Version sein wird, die G3-Macs mit PowerPC-Prozessoren unterstützt. Erscheinen soll diese Version in der ersten Jahreshälfte 2010.
    Thomas Konrad
  • Adobe setzt auf WebKit - parallel zu Flash
    software

    Adobe setzt auf WebKit - parallel zu Flash

    Der Photoshop-Produktmanager John Nack verrät in einem Blog, dass Adobe in Zukunft verstärkt die Möglichkeiten der Safari Rendering-Engine WebKit einsetzen möchte. Das vor allem von Apple geförderte Open-Source-Projekt WebKit setzt unter anderem auf HTML5-Standards für Multimedia-Inhalte - und somit eine Alternative zu Adobes Flash. John Nack betont aber, dass Adobe..
    Florian Matthey 3
  • Adobe behebt Probleme in Flash Player 10, Adobe Air und Premiere Pro CS4
    software

    Adobe behebt Probleme in Flash Player 10, Adobe Air und Premiere Pro CS4

    Gleich sechs Sicherheitslecks soll die neue Version 10.0.42.34 des Adobe Flash Player 10 auf dem Mac schließen. So ist es Angreifern über frühere Versionen zum Beispiel noch möglich, mit Hilfe manipulierter JPEG-Bilder Schadcode auf den Rechner des Anwenders zu spielen. Auch Adobe AIR sollten Anwender aus den gleichen Gründen auf Version 1.5.3..
    Marcel Magis 1
  • Apple benutzt Marktmacht zur Kontrolle des Flash-Speicher-Preises
    apple

    Apple benutzt Marktmacht zur Kontrolle des Flash-Speicher-Preises

    Kim Yoo-chul von der Zeitung Korea Times sieht Anzeichen, dass Apple sich auf dem Flash-Speicher-Markt wie ein "Chip Bully" verhält. Die von ihm zitierten, anonymen Insiderquellen bezichtigen Apple zumindest des Einsatzes rüpelhafter Methoden, um den Preis von Flash-Speicher nach unten zu drücken: Der Mac- und iPhone Hersteller bestelle oft bewusst mehr Chips, als er den..
    Florian Matthey 17
  • Dank 20-Nanometer-Technologie: SSD-Preise sollen 2011 stark fallen
    gruen

    Dank 20-Nanometer-Technologie: SSD-Preise sollen 2011 stark fallen

    Im Jahr 2011 wollen Flash Speicher-Hersteller mit SSD-Massenspeichern endlich auf den PC-Massenmarkt vordringen. Diverse asiatische Hersteller haben sich in Taipei getroffen, um sich auf Spezifikationen für zukünftige Technologien zu einigen.
    Florian Matthey 4
  • Kein Flash: Microsoft demonstriert Silverlight auf dem iPhone
    gruen

    Kein Flash: Microsoft demonstriert Silverlight auf dem iPhone

    Microsoft hat mit Apple zusammengearbeitet, um Silverlight auf das iPhone zu bringen, verkündet Microsoft Manager Brian Goldfarb: Bei einer Vorführung letzte Woche auf der PDC 2009 konnten Besucher das Videostreaming eines H.264-Films auf das iPhone bewundern. Pikant daran ist, dass Apple Flash von Adobe nach wie vor nicht auf dem iPhone zulässt. Die technische Seite spricht für..
    Marcel Magis 19
  • Kleines Purgatorium für Safari, Flash und QuickTime
    apple

    Kleines Purgatorium für Safari, Flash und QuickTime

    Das kostenlose Tool iPurge Safari Caches 1.5 erledigt letztlich nur eine Aufgabe, die aber restlos: Es löscht die Caches von Safari, QuickTime und Flash, in denen sich der alltägliche Surf-Datenmüll ansammelt. Im Prinzip bräuchte man dafür kein eigenes Programm, ein Besuch dieser Adobe-Seite zeigt die Flash-Sammlung an, die man dort komplett löschen kann. In Safari..
    Marcel Magis 1
  • Neues aus den Adobe Labs: Adobe Air 2 und Flash Player 10.1
    software

    Neues aus den Adobe Labs: Adobe Air 2 und Flash Player 10.1

    Die Adobe Labs veröffentlichen sowohl ein Pre-Release des Flash Players 10.1 als auch eine Beta von Adobe Air 2. Sie setzen auf Hardwarbeschleunigung, nehmen die CPU weniger in Anspruch und haben einen geringen Speicherbedarf.
    Tizian Nemeth 7
  • iPhone und Flash: Adobe nennt den Schuldigen in einer Fehlermeldung
    software

    iPhone und Flash: Adobe nennt den Schuldigen in einer Fehlermeldung

    Wer mit seinem iPhone Adobes "Get Flash"-Seite ansteuert, auf der sich für andere Geräte die jeweilige Flash-Version herunterladen lässt, bekommt eine neue Fehlermeldung. Diese verdeutlicht, dass Adobe an einer iPhone-Version von Flash interessiert wäre: Flash sei für das iPhone und den iPod touch nicht erhältlich, weil Apple den Einsatz von Technologien wie den Flash Player einschränke.
    Florian Matthey 32
  • Flash-Videos lassen 27-Zoll-iMac stottern
    apple

    Flash-Videos lassen 27-Zoll-iMac stottern

    In Apples Diskussionsforen häufen sich Berichte über Leistungsprobleme mit neuen iMac-Modellen, vor allem dem Core-2-Duo-Modell mit 27-Zoll-Display. Die meisten Benutzer beklagen sich über Probleme beim Abspielen von Flash-Videos, die zu einer kompletten Prozessorauslastung führen und dementsprechend nicht durchgehend flüssig laufen.
    Florian Matthey
  • NAND-Flash mit verdreifachter Lebenserwartung

    NAND-Flash mit verdreifachter Lebenserwartung

    Das Verfallsdatum von NAND-Speicher, wie er in SSD-Platten zum Einsatz kommt, betrug bislang in der Regel rund 10.000 Schreibzyklen. Nun hat Micron hat an der Überlebensdauer geschraubt und MLC-Chips angekündigt, die bis zu 30.000 Zyklen halten sollen. Im ersten Quartal 2010 könnten Speicherzellen in 34 Nanometer-Bauweise auf den Markt kommen, Abnehmer der Micron-Chips ist zum Beispiel Intel Bisherige..
    Marcel Magis 6
  • iPhone 3GS: Adobe räumt mit dem Flash-Mythos auf
    apple

    iPhone 3GS: Adobe räumt mit dem Flash-Mythos auf

    Für Steve Jobs gibt es keinen Flash-Player, der gut genug fürs iPhone ist (wir berichten). Zu Unrecht, meint Adobe, und antwortet per Video mit einem ironischen Seitenhieb.
    Tizian Nemeth 9
  • Adobe AIR 2.0: Mehr Features für Desktop-Flash
    software

    Adobe AIR 2.0: Mehr Features für Desktop-Flash

    Adobe hat auf seiner Entwickler-Konferenz in der letzten Woche neben der nächsten Flash Generation auch eine neue Version 2.0 von AIR vorgestellt. AIR erlaubt es Flash-Anwendungen, auch außerhalb des Browsers als Desktop-Anwendung zu arbeiten. Mit der neuen Version können Anwendungen externe Speichermedien erkennen, so dass sich beispielsweise Videos von einem Flip-Camcorder übertragen..
    Florian Matthey
  • Vid of the Day: Mythhackers und Flash auf dem iPhone
    apple

    Vid of the Day: Mythhackers und Flash auf dem iPhone

    Das heutige Vid of the Day kommt von Adobe und zeigt deren Mythhackers zum Thema "Flash auf dem iPhone": httpv://www.youtube.com/watch?v=lzqd5mHWTHE Dazu passend folgende, freche Meldung auf Adobes "Get Flashplayer" Website:..
    Ben Miller
  • Flash Creative Suite 5 wird Entwicklungsumgebung für iPhone-Apps
    apple

    Flash Creative Suite 5 wird Entwicklungsumgebung für iPhone-Apps

    Adobe bringt Flash auf das iPhone - allerdings nicht als Plug-in für Apples Mobilversion von Safari, sondern in Form von einzelnen Apps. Mit der Creative Suite 5 soll Flash quasi zu einer Entwicklungsumgebung für iPhone-Apps werden: Flash-Anwendungen sollen sich dann nicht nur im Format .swf, sondern auch im iPhone-App-Format .ipa exportieren lassen. Als Beispiel-Anwendungen sind Chroma..
    Florian Matthey 1
  • Flash CS5: Flash fürs iPhone, irgendwie [Upd.]
    apple

    Flash CS5: Flash fürs iPhone, irgendwie [Upd.]

    Wie bereits erwähnt kündigt Adobe mit Flash 10.1 einen plattformübergreifenden neuen Flash-Standard auch für mobile Plattformen an. Das iPhone wurde in der dazugehörigen Pressemitteilung nicht erwähnt und zwar aus folgendem Grund: Es wird kein Flash-Plugin für den Mobile Safari geben.
    Ben Miller 18
  • Flash 10.1: Einheitlich, plattformübergreifend auch für Smartphones

    Flash 10.1: Einheitlich, plattformübergreifend auch für Smartphones

    Adobe will noch dieses Jahr ein erste Beta der kommenden, einheitlichen und plattformübergreifenden Flash-Version 10.1 für OS X, Linux, Palm webOS, Windows, Windows Mobile und Anfang 2011 auch für Android und Symbian (Nokia) anbieten. Desweiteren arbeitet Adobe mit Research in Motion an einer Flash Version für Blackberry-Devices.<
    Ben Miller 92
  • Adobe bringt volles Flash auf Smartphones, iPhone widersteht
    software

    Adobe bringt volles Flash auf Smartphones, iPhone widersteht

    Adobe hat für seine nächste Flash-Version fast alle Smartphone-Hersteller mit an Bord: Research in Motion (Blackberry), Windows Mobile, Palm und Google (Android). Auch das Symbian OS, das Nokia einsetzt, will Adobe bis Anfang 2010 unterstützen. Damit fehlt im Prinzip nur ein großer Hersteller, Apple. Steve Jobs hat sich bisher gegen eine mobile Flash-Variante ausgesprochen,..
    Marcel Magis 29
  • Banner Zest 2.0: Flash-Banner leicht gemacht
    gruen

    Banner Zest 2.0: Flash-Banner leicht gemacht

    Der Softwareentwickler Aquafadas veröffentlicht Banner Zest in Version 2.0: Die Software zum schnellen Erstellen von Flash-Bannern und -Präsentationen bietet nun zehn neue Themenvorlagen, erlaubt es, die Banner in einer einzigen .swf-Datei zu veröffentlichen, und unterstützt nun auch Formate, die sich fürs iPhone eignen. Zudem können Anwender die Größe ihrer Medien im Inspector-Fenster schnell und einfach verändern...
    Tizian Nemeth 2
  • Kaufrausch: Apple kauft Flash-Markt auf
    apple

    Kaufrausch: Apple kauft Flash-Markt auf

    Wie digitimes berichtet kauft Apple derzeit den gesamten, weltweiten Flash-Markt auf. Dieser Kaufrauch gründet sich nicht nur auf den Erfolg des iPhones dass auch bald in China angeboten wird, sondern auch auf die Erneuerung der iPod-Familie.<
    Ben Miller 14