Doctor Strange 2: Wann kommt die Fortsetzung?

Selim Baykara

Wann kommt Doctor Strange 2?  Was sagen der Regisseur und Benedict Cumberbatch zu der Fortsetzung? Und ist Doctor Strange Teil 2 überhaupt realistisch? Wir haben nachgeforscht und klären, wie es mit dem Franchise in Zukunft weitergeht.

Doctor Strange - Comic-Con Trailer.

Doctor Strange auf Blu-ray kaufen!*

Doctor Strange mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle als Dr. Stephen Strange war für Marvel einer der erfolgreichsten Filme der jüngeren Vergangenheit und ein krönender Abschluss des Kinojahrs 2016. Da Marvel bei seinen Comicverfilmungen bekanntlich nicht mit Fortsetzungen geizt, stellt sich natürlich auch im Falle von Dr. Strange die Frage: Wie sieht es mit einem zweiten Teil aus? Und wann dürfen wir damit rechnen, dass der Doktor erneut auf der Leinwand zu sehen sein wird? Genau diesen Fragen widmen wir uns im folgenden Artikel.

Doctor Strange 2: Ist eine Fortsetzung realistisch?

Doctor Strange Teil Eins war mit einem Einspielergebnis von 675 Millionen US-Dollar weltweit extrem erfolgreich - rein finanziell gesehen, würde Doctor Strange 2 also durchaus Sinn ergeben. Dazu kommt, dass Marvel generell in Franchises denkt, Filme zu Serien ausbaut und die Franchises mittels des Marvel Cinematic Universe untereinander vernetzt. Außerdem waren auch die Kritiker von Doctor Strange sehr angetan: Der Film wurde als psychedelisches Spektakel gefeiert, das den „seltsamen Doktor“ namensgerecht vom Comic auf die Leinwand brachte.

 Eigentlich spricht also alles dafür, so schnell wie möglich eine Fortsetzung zu produzieren und Doctor Strange 2 auf die Zuschauer in aller Welt loszulassen. Umso überraschender ist, dass es bislang noch keinerlei konkrete Pläne dafür gibt. Man kann im Moment also davon ausgehen, dass Doctor Strange kommt - wann ist aber völlig unklar.

Doctor Strange Teil 2: Auf absehbare Zeit kein Sequel

Von Marvel selbst gibt es im Moment noch keine Bestätigung für eine Fortsetzung. Scott Derrickson, der Regisseur des ersten Teils äußerte sich allerdings schon vor dem Release von Doctor Strange 1, dass er gerne einen weiteren Film mit dem Doktor drehen würde: „Ich liebe den Charakter, ich liebe Marvel und den ersten Teil zu drehen war eine der besten kreativen Erfahrungen meines Lebens“, so der Regisseur Ende 2016. Doctor Strange 1 sei demnach nur die Spitze des Eisbergs und eine Fortsetzung definitiv geplant.

Dennoch hat auch Derrickson derzeit keine konkreten Pläne, wann es weitergeht. Nach dem ersten Teil wollte er sich erst einmal eine lange Pause gönnen und dann schauen, wie es weitergeht. Marvel selbst hätte sich noch nicht bei ihm gemeldet, was Derrickson auch darauf zurückführt, dass „die Leute bei Marvel zu viele Filme gleichzeitig auf einmal machen.“ Realistisch gesehen kommt die Fortsetzung zu Doctor Strange also wohl nicht vor den nächsten beiden Avengers-Filmen 2018 und 2019. Das heißt aber nicht, dass wir auf Benedict Cumberbatch in der näheren Zukunft verzichten müssen.

Doctor Strange bei Thor, Avengers und Co.

Bis zum nächsten abendfüllenden Film mit Doctor Strange dauert  es noch eine Weile - der Doktor wird aber in den kommenden Marvel-Filmen als Nebendarsteller mitspielen:

  • Thor 3: Ragnarok
  • Avengers: Infinity War - Teil 1
  • Avengers: Infinity War - Teil 2

Sobald wir News, aktuelle Informationen zu Doctor Strange haben, findet ihr sie selbstverständlich wie gewohnt an dieser Stelle. Wie hat euch der erste Film mit Benedict Cumberbatch gefallen? Was wünscht ihr euch vom nächsten Teil? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Welche Filmfortsetzung wünscht ihr euch?

Ghostbusters 3, Star Wars 8, A-Team, John Wick 2 - die Liste der geplanten und umgesetzten Remakes oder Fortsetzung ist gefühlt unendlich lang. Einige Filme bekommen jedoch keinen neuen Teil spendiert. Welche (bislang) ungeplante Fortsetzung würdet ihr gerne sehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung