Shutter Island 2: Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Martin Maciej

Shutter Island von Kult-Regisseur Martin Scorsese ist einer der spannendsten Psycho-Thriller der letzten Jahre. Der Film kam nicht nur bei Kritikern, sondern auch beim Publikum gut an. Der Erfolg, aber auch das Ende werfen natürlich eine Frage auf: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus, gibt es Pläne für Shutter Island 2? Tatsächlich gibt es Überlegungen in diese Richtung. Diese sehen allerdings etwas anders aus, als die meisten Zuschauer erwarten würden. Wir bringen euch auf den aktuellen Stand der Dinge.

Auf Shutter Island ist nichts so, wie es zunächst scheint: In dem Thriller-Hit aus dem Jahr 2010 schickt Regie-Legende Martin Scorsese seinen Lieblingsschauspieler Leonardo DiCaprio auf die mysteriöse Insel Shutter Island, wo er als Spezialermittler das mysteriöse Verschwinden einer Patientin aus dem Ashecliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher untersuchen soll. Schnell stellt sich aber heraus, dass viel mehr dahinter steckt: Warum hat Edward Daniels (Leonardo DiCaprio) ständig Kopfschmerzen? Wem kann man noch vertrauen und wer spielt nur ein falsches Spiel?

Wer Hoffnung auf einen zweiten Teil hat, muss enttäuscht werden: Aktuell (Stand: Januar 2019) ist keine Fortsetzung zu Shutter Island in Planung.

Shutter Island im Stream bei Amazon schauen! *

Shutter Island 2: Würde sich eine Fortsetzung lohnen?

Die Auflösung dieser Fragen schien bei vielen Zuschauern gut anzukommen. Bei einem Budget von rund 80 Millionen Dollar spielte Shutter Island etwa 300 Millionen Dollar weltweit ein. Damit kann man von einem finanziellen Erfolg sprechen. In Anbetracht dessen kann man sich fast sicher sein, dass man in Hollywood über das Projekt Shutter Island 2 zumindest nachdenkt. Das gilt vor allem in der heutigen Kino-Landschaft, in der sehr viele erfolgreiche Filme eine Fortsetzung bekommen und zu einer Franchise ausgebaut werden.

Andererseits spricht aber auch einiges gegen Shutter Island 2:

  • Das Ende des Films macht es sehr schwierig, daran anzuknüpfen und die Geschichte von US-Marshal Edward „Teddy“ Daniels weiterzuerzählen.
  • Martin Scorsese macht generell keine Fortsetzungen. Seine Filme behandeln zwar teilweise ähnliche Thematiken (Verbrechen, Gangster-Milieu), dennoch geht er jeden seiner Filme als alleinstehendes Projekt an.
  • Dass Martin Scorsese aus Shutter Island ein Franchise im Stil von Marvel-Blockbustern oder den Star-Wars-Filmen macht, ist daher nur sehr schwer vorstellbar. Wenn überhaupt, würde Shutter Island 2 vermutlich unter einem anderen Regisseur entstehen.

Die Lösung könnte aber auch ganz anders aussehen: Nachschub zu Shutter Island könnte es in Form einer Serie geben.

Shutter Island: Offizieller HD-Trailer.

Statt Shutter Island 2: Serie „Ashecliffe“ geplant

Bereits 2014 berichtete Deadline, dass statt einer Film-Fortsetzung eine TV-Serie geplant sei, die im Shutter-Island-Universum angesiedelt ist. Der Titel der Serie lautet demnach Ashecliffe, genau wie der Name des Hospitals aus dem Film. Auch in der Serie soll die Einrichtung im Mittelpunkt stehen. Die Serie geht auf Pläne von Paramount und HBO zurück, für das Drehbuch ist Dennis Lehane verantwortlich, der auch die Buchvorlage zu Shutter Island schrieb. Der Pilotfilm soll sogar von Martin Scorsese höchstpersönlich gedreht werden.

Die Serie ist als Prequel angelegt und soll um die Jahrhundertwende spielen, also einige Jahrzehnte vor dem Film Shutter Island. Thematisch will man die Geschichten der Gründer des Hospitals und deren Geheimnisse ergründen. Viel ist im Moment darüber hinaus nicht bekannt. Ashecliffe soll beim bekannten Sender HBO anlaufen, wann genau ist im Moment aber unklar. Überhaupt gibt es seit einigen Jahren nur sehr wenige Infos zu dem Projekt. Die letzten Informationen stammen aus dem Jahr 2014, seitdem ist es ruhig um das Projekt geworden. Gut möglich also, dass der Shutter-Island-2-Ersatz bereits still und heimlich auf Eis gelegt wurde.

Shutter Island günstig auf Blu-ray kaufen! *

Sobald wir neue Informationen haben, findet ihr sie natürlich an dieser Stelle. Was haltet ihr von der Idee Shutter Island zu einer Serie zu machen. Wäre euch eine Film-Fortsetzung lieber? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Bildquellen: Paramount

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung