Mit dem Fliegerfilm „Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel feierte der damals 24-Jährige Tom Cruise seinen großen Durchbruch in Hollywood. Zu „Top Gun 2“ gab es in den vergangenen Jahren viele Gerüchte, jedoch auch schon konkrete Vorstellungen und einen ersten Handlungsbogen. Wie Cruise kürzlich bekanntgegeben hat, soll der Drehbeginn nun nicht mehr weit entfernt sein. 

 

Top Gun

Facts 
Top Gun - Trailer

Reboots, Remakes und Fortsetzungen alter Serien- und Filmhits sind aktuell anscheinend eines der beliebtesten Erfolgsrezepte in Hollywood: Zwischen „Total Recall“, „Lethal Weapon“, „Ash vs. Evil Dead“ oder „Fuller House“ reiht sich auch ein Top Gun 2 sehr gut ein. Die Wiederkehr beliebter Figuren und Geschichten hat den Nostalgie-Bonus inne und kann verschiedene Generationen über dieselbe Film- und Serien-Leidenschaft verbinden. Für ein Top Gun 2 gibt es schon seit geraumer Zeit konkrete Ideen. Wir haben den aktuellen Stand zu Top Gun 2 hier zusammengefasst.

Tom Cruise gibt möglichen Drehstart bekannt

Die Hinweise haben sich bereits verdichtet, nun hat Tom Cruise höchstperönlich bestätigt, dass die Dreharbeiten zu Top Gun 2 „wahrscheinlich nächstes Jahr“ beginnen werden. Eigentlich tourte Tom Cruise, um für seinen aktuellen Film „Die Mumie (2017)“ die Werbetrommel zu rühren, als er in der australischen TV-Show „Sunrise“ (via CNBC) nach der Fortsetzung des Kult-Klassiker Top Gun gefragt wurde.

Cruise antwortet, dass Top Gun 2 „definitiv passieren“ wird und das die Dreharbeiten schon 2018 beginnen könnten. Weitere Details konnte er natürlich noch nicht nennen, aber Maverick-Fans sollten nun erneut ein ganzes Stück näher an das Sequel zum Flieger-Actionfilm rücken dürfen.

Tom Cruise als Maverick // ©Paramount Pictures

Top Gun 2 - Sequel schon lange in Planung

Das Sequel zum kerosin-gefüllten Kino-Blockbuster der 80er ist schon mindestens seit 2010 in der Planung. Damals konnten die Kollegen von Vulture in Erfahrung bringen, dass Paramount Pictures dem Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseuer Tony Scott († 2012) ein Angebot für Top Gun 2 gestellt hat. Scott arbeitete in den letzten Tagen vor seinem Suizid mit Tom Cruise zusammen am Top-Gun-Sequel, wie der Telegraph berichtet. Natürlich brachte der unerwartete Tod die Planung des Films durcheinander.

Wie Skydance-CEO David Ellison jedoch 2015 auf einer Presseveranstaltung zu „Terminator Genisys“ gegenüber Collider verriet, sei Top Gun 2 weiterhin in der Mache und habe mit Justin Marks (The Jungle Book, Rewind) auch einen Drehbuchautor gefunden, der das Sequel mit passender Thematik in unsere Zeit holen würde. So soll das Sequel weiterhin Maverick (Tom Cruise) in der Hauptrolle haben und sich um das nahende Ende der Jet-Piloten-Ära drehen, welche durch unbemannte Drohnen und deren Piloten ersetzt werden.

Weitere Informationen sind nach wie vor rar. Sobald es einen Termin für den Kinostart oder gar einen Trailer zu Top Gun 2 geben wird, werden wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Quiz: Wie gut kennt ihr Assassin's Creed? Stellt euer Wissen auf die Probe!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).