Wolf Creek 3: Wann startet der nächste Teil?

Selim Baykara

Mit dem blutigen Slasher-Film „Wolf Creek“ schuf der australische Regisseur Greg McLean 2005 einen echten Genre-Klassiker. Auch die Fortsetzung konnte die Fans überzeugen, für viele war der zweite Auftritt von Serienkiller Mick Tailor sogar noch überzeugender. Eigentlich klar, dass sich da die Frage aufdrängt: Geht das Morden weiter? Und wann kommt Wolf Creek 3?

Wolf Creek: Offizieller Trailer zur Serie auf Stan.

Auf zwei Filme hat es die Wolf-Creek-Saga bislang gebracht, ein Ende ist aber scheinbar nicht in Sicht. 2016 startete bei dem australischen Video-Anbieter Stan, eine Mini-Serie, bei der der Schauspieler John Jarrat ebenfalls wieder in der Rolle des Outback-Killers Mick Taylor zu sehen war. Darüber hinaus hat Regisseur Greg McLean (der auch einige Folgen der Serie drehte) aber noch große Pläne für die Zukunft der Reihe.

Wolf Creek 3: Regisseur plant Fortsetzung

In einem Interview verriet McLean Ende 2016, wie es weitergehen soll. Zunächst ist eine zweite Season der Mini-Serie geplant, anschließend soll dann auch ein weiterer Film folgen. Bislang befindet sich das Projekt Wolf Creek 3 aber wohl noch in einer sehr frühen Planungsphase. Über die Handlung, die beteiligten Schauspieler oder gar einen Starttermin wollte sich McLean bislang nicht äußern. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit wird John Jarrat aber wieder als Mick Taylor sein Unwesen treiben.

Jarrat soll in jedem Fall auch in der zweiten Season der Wolf-Creek-Serie mitspielen. Diese wird laut McLean „blutiger als Staffel 1“. Konkret: Der Body-Count soll diesmal wesentlich höher ausfallen. Handlungstechnisch will man auf der Ausgangslage von Season 1 aufbauen und das Grundgerüst „auf den Kopf stellen.“ Was das genau heißt, ist noch unklar – bis zum Release dürfte aber noch einige Zeit vergehen. Wir halten euch bis dahin auf dem Laufenden.

Natürlich könnt ihr auch abseits des Horror-Genres spannende Entdeckungen machen. Schaut euch hier die derzeit beliebtesten Filme auf Blu-Ray an:

Wolf Creek 3: Release-Datum noch unbekannt

Unbekannt ist auch der Starttermin für den Film Wolf Creek 3. Der zweite Teil erschien 2013, also ganz acht Jahre nach dem Original. Da Wolf Creek inzwischen bekannter ist und eine recht große Fan-Basis hat, gehen wir davon aus, dass es bis zum zweiten Sequel nicht ganz so lange dauern wird. Dennoch wird es wohl frühestens 2019 vielleicht aber auch noch später werden, bis Mick Taylor uns auf der großen Leinwand wieder das Fürchten lehrt. Davor kommt aber wie gesagt noch die zweite Season der Serie. Staffel 1 könnt ihr euch übrigens inzwischen auch .

Welche Filmfortsetzung wünscht ihr euch?

Ghostbusters 3, Star Wars 8, A-Team, John Wick 2 - die Liste der geplanten und umgesetzten Remakes oder Fortsetzung ist gefühlt unendlich lang. Einige Filme bekommen jedoch keinen neuen Teil spendiert. Welche (bislang) ungeplante Fortsetzung würdet ihr gerne sehen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Neu auf Netflix – Januar 2019: Alle Film- und Serien-Neuheiten

    Neu auf Netflix – Januar 2019: Alle Film- und Serien-Neuheiten

    Auch der Januar bleibt ordentlich kalt, sodass der Filmabend unter der Decke doch die beste Möglichkeit ist, die dunklen Tage des Jahres mit Freude zu füllen. Netflix tischt dafür auch im Januar 2019 wieder in jeder Geschmacksrichtung etwas auf. Was es an neuen Serien und Filmen im Januar 2019 auf Netflix gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann 21
  • TV NOW (PREMIUM) – alle Infos zur Mediathek der RTL-Sender, VOX, n-tv & Co.

    TV NOW (PREMIUM) – alle Infos zur Mediathek der RTL-Sender, VOX, n-tv & Co.

    TV NOW ist das Videoportal der RTL interactive GmbH. Egal, ob DSDS, GZSZ, Das perfekte Dinner, Shopping Queen oder Unter Uns: Wenn ihr eine Folge eurer Lieblingssendung verpasst habt, könnt ihr diese auf TV NOW nachholen. Mit TV NOW PREMIUM-Paket könnt ihr darüber hinaus von Pre-TV (Sendungen vor TV-Ausstrahlung), weniger Werbung und HD-Live-Streams der 13 Free- und Pay-TV-Sender von RTL profitieren.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link