DxOMark enthüllt: Smartphone-Hersteller haben versucht für Kamera-Tests zu bezahlen

Johann Philipp

DxOMark ist die wohl wichtigste Anlaufstelle für Kamera-Tests von Smartphones. Einige Hersteller scheinen aber nicht ganz verstanden zu haben, wie die Bewertung funktioniert. Im Interview mit Android Headlines verrät der Marketing Vice President, welche frechen Angebote er bekommt.

DxOMark enthüllt: Smartphone-Hersteller haben versucht für Kamera-Tests zu bezahlen
Bildquelle: GIGA.

DxoMark: Hersteller bieten Geld für Kamera-Tests an

Eine gute Bewertung der Kamera ist für viele Hersteller unverzichtbar. Ist es doch eines der großen Kaufkriterien bei einem neuen Smartphone. Das französische Unternehmen DxOMark hat sich mit seinen Kamera-Tests einen Namen gemacht, sie gelten als die Referenz in der Branche. Kein Wunder, dass viele Hersteller ihre neuen Modelle sofort zu den Kamera-Profis schicken.

Im Interview mit Android Headlines verrät Nicolas Touchard, der Marketing Vice President von DxOMark, dass Unternehmen aber auch immer wieder Geld anbieten würden, damit sie bestimmte Smartphones testen. Touchard stellt aber klar, dass die Angebote nicht als Korruptionsversuche gedacht sind, sondern dass viele Angebote von Unternehmen kommen, die noch nie Bewertungen von DxOMark erhalten haben und daher das Geschäftsmodell des Pariser Unternehmens falsch verstanden hätten. Um welche Hersteller es sich genau handelt, darüber schweigt DxOMark.

Alle Angebote wurden abgelehnt, versichert Touchard. Er sehe auch kein Szenario, in dem der Konzern Geld für einen Test annehmen würde. Er erklärt, dass sie bei den Tests zu Produkten völlig unabhängig und autonom bleiben müssten. Sobald den Herstellern erklärt wurde, wie die Tests bei DxoMark funktionieren, hätten diese ihr Angebot zurückgezogen.

Auf Platz 1 im DxOMark-Ranking steht aktuell das Huawei P20 Pro. In unserer Bilderstrecke könnt ihr euch selbst von der Qualität überzeugen.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Huawei P20 Pro: Leica-Triple-Kamera im Test.

DxoMark: Ein Kamera-Test dauert 10 Tage

Die von der französischen Firma herausgegebenen Testberichte seien die „wissenschaftlichsten“, die online zu lesen sind. Der Aufwand ist groß: 10 Arbeitstage nimmt ein einziger Test in Anspruch. Die Hälfte dieser Zeit wird fotografiert, der Rest für die Analyse aufgewendet. Neben den Smartphone-Tests bewertet DxOMark auch Objektive für verschiedene Kameras und gibt Seminare zum Thema Fotografie.

Wie ein Test abläuft, seht ihr in diesem Video.

Bei der aktuellen Geschwindigkeit, mit der neue Smartphones vorgestellt werden, hat das Unternehmen mehr als genug zu tun: Insgesamt fünf Testlabore stehen zur Verfügung, die laut Touchard so ausgebucht sind, dass sie gar nicht alle Geräte, die ihnen zugeschickt werden, testen können.

Quelle: Android Headlines

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link