GIF verkleinern: So geht’s online oder mit Programm

Martin Maciej

Seit kurzem ist es nun auch in Facebook möglich, GIF-Animationen einzufügen. Damit euer mobiles Datenvolumen nicht binnen Minuten aufgebraucht wird oder um eure Internetleitung daheim zu schonen, könnt ihr GIF-Bilder verkleinern.

GIF verkleinern: So geht’s online oder mit Programm
Bildquelle: triocean Shutterstock.

Häufig wird auch eine bestimmte Datei- oder Bildgröße, z. B. 300×300 vorgegeben, um ein Bild als Avatar u. Ä. verwenden zu können. Auch hier solltet ihr das GIF verkleinern, sollte die Bilddatei zu groß sein.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Bilder und Fotos verkleinern unter Windows 8, 7: Dateigröße senken und Speicherplatz sparen.

Giga Paint.NET Video Overview.

So kann man GIF online verkleinern

Wer nur schnell eine einzelne Datei verkleinern will, sei es in der Bild- oder Dateigröße, kann dies über einen Online-Konverter tun.

  1. Ein Online-Tool für das Verkleinern von Bilddateien findet ihr beim Online-Image-Editor.
  2. Hier könnt ihr entweder eine Bilddatei von der Festplatte hochladen oder ein bereits online gestelltes Bild über die URL bearbeiten lassen.
  3. Dabei habt ihr sogar die Möglichkeit, das Bildformat durch die Konvertierung zu verändern.
  4. Wollt ihr lediglich das GIF-Bild kleiner machen, setzt den Haken bei „Resize during upload“ und stellt eine entsprechende Prozentzahl ein.
  5. Achtet dabei darauf, dass ihr zwar Speicherplatz sparen könnt, indem ihr das Bild verkleinert – gleichzeitig wird die Qualität jedoch gesenkt.
  6. Einmal hochgeladen, könnt ihr verschiedene Einstellungen für das Bild vornehmen.
  7. Über „Resize“ kann man das gesamte Bild verkleinern, um so Speicherplatz zu sparen.
  8. Über „Crop“ könnt ihr das GIF beschneiden und so den Bildausschnitt verkleinern oder verändern.
  9. Habt ihr alle Einstellungen vorgenommen, wird das Ergebnis über „Save“ wieder heruntergeladen.
  10. Das GIF-Bild wurde nun erfolgreich verkleinert.

online-image-editor

GIF verkleinern: So geht’s online oder mit Programm

Wollt ihr regelmäßig mit GIFs arbeiten, empfiehlt sich der Download eines kostenlosen Bildbearbeitungsprogramms zum Verkleinern von GIF-Bildern. Hierfür könnt ihr Animake verwenden. Das Tool ermöglicht das Erstellen eigener GIF-Animationen, zudem könnt ihr Einzelbilder der GIFs extrahieren und bearbeiten.

Mit einem weiteren Gratis-Bildbearbeitungsprogramm, z. B. Paint.NET könnt ihr diese Einzelbilder dann auf eine einheitliche, verkleinerte Bildgröße bringen und dann wieder mit Animake zu einem animierten Gesamt-GIF zusammenfügen. Lest hierfür auch, wie man JPG-Bilder verkleinern kann.

bild-verkleinern-paint-net
Hier erfahrt ihr zudem, wie ihr in Photoshop Bilder verkleinert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Linux Mint

    Linux Mint

    Linux Mint richtet sich besonders an Nutzer, die von Windows auf Linux wechseln wollen. Die Optik ist an Windows angelegt mit einer Taskleiste, dem Desktop und vielen weiteren Funktionen. Das neue Theme „Mint-Y“ lässt das Betriebssystem noch moderner aussehen als bisher. Wir verraten hier alle Funktionen, Systemanforderungen und Release-Infos zu Linux Mint.
    Robert Schanze 1
  • MyKeyFinder 2019

    MyKeyFinder 2019

    Der MyKeyFinder Download durchforstet euren Rechner nach Lizenzschlüsseln installierter Software und stellt diese übersichtlich dar.
    Marvin Basse
* Werbung