GIGA GAMES Awards: Das war die größte Enttäuschung 2015

Kristin Knillmann 3

Leider gab es sie auch dieses Jahr wieder, die Spiele, für die wir einst in den Hypetrain stiegen, nur um dann enttäuscht zu werden. Sei es, weil das Game an einer zu großen Vorlage scheiterte oder einfach zu wenig - oder zu schlechter - Content abgeliefert wurde. Wir küren heute bei den GIGA GAMES Awards 2015 leider unsere drei größten Enttäuschungen des Jahres.

In jeder Kategorie stellen wir euch unsere drei Favoriten vor. Weil wir uns oft nicht ganz entscheiden konnten, haben wir jedem Artikel noch einige erwähnenswerte Titel hinzugefügt, die ebenfalls einen Award in dieser Kategorie verdient hätten. Außerdem findet ihr die Gewinner weiter unten auch noch mal in Schriftform - zum Ausklappen über einen Spoiler-Button, damit ihr euch das Video nicht versehentlich spoilert. ;)

Die größte Enttäuschung 2015 - Die Gewinner… ähh Verlierer:

Honorable (naja) Mentions:

  • Mad Max (war ok, aber inhaltlich zu blass)
  • Evolve (gutes Spiel, blödes DLC-Modell)

Alle Kategorien der GIGA GAMES Awards 2015

Schaut unbedingt täglich wieder auf GIGA GAMES vorbei. In den folgenden Tagen verleihen wir die GIGA GAMES Awards 2015 in den Kategorien Geheimtipp und Spiel des Jahres!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung