Sygic Europa: GPS Navigation für iPhone

iphone-navigation-test-sygic

Das Schnäppchen unter den Premium-Navi-Apps, mit TomTom-Karten und kostenlosen Karten-Updates.

Sygic hebt hervor: „Mit der leistungsfähigen Suche und Millionen von POIs wie Restaurants, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten finden Sie bequem heraus, wo sich ein Aufenthalt lohnt.“

Nicht übersehen: Angebotspreis bis 17.05.2015 – die Europa-Edition kostet 29,99 Euro statt 49,99 Euro.

Das sagen Nutzer: „Nutze die App täglich und bin sehr zufrieden damit. Kritikpunkte: iOS 8-Optimierung ist nicht perfekt, und die Einstellung der Ortungsdienste ungenügend.“

Mein Eindruck: Ansprechend und übersichtlich gestaltet, war deshalb eine zeitlang mal meine meistgenutzte Navi-App. Die aktuelle Version ist mir nicht bekannt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

-

 

TomTom

Facts 
 

TomTom

Facts 

GPS Navigation – Scout

iphone-navi-apps-test_scout

Mittlerweile kostenlose Navigations-App mit Online-Karten und einer Gratis-Karte, andere Länder gibt es günstig per In-App-Kauf. Ursprünglich unter dem Namen „skobbler“ bekannt, jetzt gehört die App zu Telenav mit „Scout“ im Namen. 

Telenav hebt hervor: „Scout ist die einzig wahre Online- und Offline-Komplettlösung, die nicht nur mobile Navigation, sondern auch weltweite digitale Land- und Stadtkarten noch einfacher und verlässlicher macht.“

Nicht übersehen: Kartenmaterial von Open-Street-Map. In Deutschland sehr ausführlich, das ist aber nicht überall so.

Das sagen Nutzer: „Prima App zu sensationellem Preis.“ „Allerdings hat das Navi im Offline-Modus ein paar Probleme mit den Richtungshinweisen.“

Mein Eindruck: Etwas anders aufgebaut als die klassischen Navi-Apps. Das ist Geschmackssache, aber recht innovativ und übersichtlich; engagierte Programmierung. Fahrradmodus nicht zu gebrauchen, führt über Autobahnen... 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.